Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

D-Route 3 / Europaradweg R1

Ein Querschnitt durch Deutschland

Pause in der Landschaft

Der deutsche Abschnitt des Europaradwegs R1 wurde zum Premium-Radfernweg D-Route 3 ausgebaut und ist vom ADFC mit 3 Sternen als Qualitätsradroute ausgezeichnet worden. Die Route bietet auf 960 Kilometern eine komfortable, naturnahe Führung und eine vielfältige Mischung aus Erlebnis und Entspannung.

Von Vreden an der niederländischen bis nach Küstrin-Kietz an der polnischen Grenze führt der Radfernweg. Dabei werden Regionen wie das Weserbergland, der Fläming und die Märkische Schweiz durchquert. Hinzu kommen die Flusslandschaften von Weser, Saale und Elbe, ein Biosphärenreservat, Großstädte wie Berlin und sieben Unesco-Welterbestätten.

Die erste Etappe führt durchs Flachland nach Münster, wo es den Prinzipalmarkt, den Dom und weitere Sehenswürdigkeiten gibt, bevor man durch Ostwestfalen und vorbei am Hermannsdenkmal bei Detmold in Richtung Weserbergland fährt. Von den Höhen sind immer wieder weite Ausblicke über die Umgebung zu genießen. Dafür ist hier wie auch am Rande des Harzes manchmal Kletterarbeit gefragt. In Höxter lohnt ein Besuch des Schlosses Corvey.

In Goslar kann man im Besucherbergwerk Rammelsberg unter Tage „einfahren“. Vom Harzrand geht es in die Magdeburger Börde. Es folgt die Durchquerung des Biosphärenreservats Mittelelbe und das „Gartenreich Dessau-Wörlitz“, bevor die Bauhausstadt erreicht wird. Von dort ist es nicht mehr weit bis nach Berlin. Alexanderplatz, Fernsehturm, Regierungsviertel – die Liste der Attraktionen lässt sich beliebig verlängern.

Nach der quirligen Bundeshauptstadt wird es spürbar ruhiger. Der Müggelsee im Berliner Südosten stimmt ein auf die dünn besiedelte Märkische Schweiz mit den sanften Hügeln. Schließlich wartet das Oderbruch, das häufig auf Deichen fahrend durchquert wird, bis man die Tour auf der D-Route 3 in Küstrin-Kietz beendet – oder auf dem Europaradweg R1 nach Polen fortsetzt.

Es werden unterschiedliche Regionen und Landschaftsformen durchfahren. Flachland- und Mittelgebirgsregionen, Flusslandschaften und Städte (u. a. Berlin) liegen an der Strecke, vom Biosphärenreservat bis hin zu Weltkulturerbestätten der Unesco.

Erste Modellroute im D-Netz/Radnetz Deutschland, die Deutschland komplett durchquert. Verlauf meist naturnah auf separaten Wegen oder Forstwegen. Teilweise nicht asphaltiert.

Streckencharakteristik

Überwiegend ebenes GeländeTeilweise HügeligStarke NeigungMit Kindern gut zu befahrenÜberwiegend anhängertaugliche Wegstrecke
  • Wasserschloss Burg Hülshoff
  • Zwillbrocker Venn
  • Münster
  • Fachwerk-Stadtkern Wiedenbrück
  • Hermannsdenkmal bei Detmold
  • Schloss Corvey in Höxter
  • Stadt der Düfte und Aromen Holzminden
  • Weserrenaissance Schloss Bevern
  • Altstadt von Goslar
  • historisches Erzbergwerk Rammelsberg
  • Quedlinburg
  • Bauhaus Dessau und Gartenreich Dessau-Wörlitz
  • Industriemuseum Ferropolis
  • Lutherstadt Wittenberg
  • Schlösser und Gärten in Potsdam
  • Berlin
  • Naturpark Märkische Schweiz
  • Schloss Neuhardenberg

Routenplanung

  • Radtourenbuch „Europaradweg R1/ D-Route 3“, 1:75.000, bikeline, Verlag Esterbauer
  • ADFC-Radtourenkarten: Nr. 8 (Havelland/ Magdeburger Börde), 9 (Brandenburg/Spreewald), 10 (Münsterland/Niederrhein), 11 (Ostwestfalen/ Sauerland), 12 (Harz/Leinetal), 1:150.000, Bielefelder Verlag
  • www.euroroute-r1.de

Bahnhöfe (Auswahl)

Ahaus, Münster, Gütersloh, Wernigerode, Lutherstadt Wittenberg, Potsdam, Berlin, Küstrin-Kietz

Gute Idee

Rund 100 zweisprachige Info-Tafeln geben Auskunft über den Standort und weisen die Richtung zu nahegelegenen Sehenswürdigkeiten und Touristinformationen, Gastbetrieben, Werkstätten und öffentlichem Verkehr.

E-Bike mieten

Der Fahrradspezialist Vreden
Vreden
Tel.: +49 2564 4178
www.vredener-fahrrad.de

Take a Bike
Berlin
Tel.: +49 30 20654730
www.takeabike.de

Zweirad Sommer
Höxter
Tel.:  +49 5271 33490
www.zweirad-sommer.de

Die genannten Verleihe sind nur eine Auswahl. Für weitere Ausleihmöglichkeiten kontaktieren Sie bitte die Tourismus-Organisation oder sehen auf unserer Liste von E-Bike- und Pedelec-Mietstationen nach.

Angebot

„Auf der D-Route 3 durch’s Weserbergland“
5 ÜF im DZ, Gepäcktransfer, Radkarte, Infomaterial
pro Person 399 €

Solling-Vogler-Region im Weserbergland e. V.
37603 Holzminden/ Neuhaus
Tel. +49 553 960970
www.solling-vogler-region.de

„Welterbetour im Herzen Mitteldeutschlands“
6 ÜF im DZ, Gepäcktransfer, Radkarte, Infomaterial 24h-Telefonservice, Mietrad möglich
pro Person ab 439 €

Flusskultur Radreisen
Waldweg 54
06846 Dessau-Roßlau
Tel. +49 340 2214881
www.flusskultur-radreisen.de

© 2014 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

ADFC-ReisenPLUS

Routeninformationen

LÄNGE:
960 Kilometer
Start:
Vreden
Ziel:
Küstrin-Kietz 

Weitere Infos

www.radnetz-deutschland.de

Münsterland e. V.
Airportallee 1
48268 Greven
Tel. +49 2571 949392

Kostenlose Service-Hotline 0800 9392919
(nur in Deutschland)
www.muensterland-tourismus.de