Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Ilmenauradweg Lüneburger Heide

Auf der Spur der Natur

Auf abgeschiedenen Wegen durch die Lüneburger Heide: Geführt vom Heidefluss Ilmenau geht es von den Quellflüssen bis ins Hamburger Vorland. Das Erlebnis auf dieser Route ist die Natur, auf deren Spur Radwanderer geleitet werden.

Der Ilmenauradweg bietet ein Naturerlebnis der besonderen Art! Auf verkehrsarmen Wegen durchquert er die Heimat zahlreicher seltener Tier- und Pflanzenarten und trifft dabei auf uralte Heideorte mit malerischen Fachwerkbauten.

Die Route führt nicht durchgängig am Ufer entlang, sondern nutzt zum Teil auch naturbelassene oder etwas abseits verlaufende Wege. An 31 Informationstafeln können die Kenntnisse der Flora und Fauna vertieft werden – auch von Kindern, denn auf sie warten Rätsel und Aufgaben rund um das Naturschutzgebiet Ilmenau.

Die Hauptroute startet in Bad Bodenteich. Alternativ geht es in Hösseringen los, und wer auf keinen Meter des Radfernwegs verzichten möchte, fährt einen Rundkurs über diese Orte und Uelzen, um von dort Richtung Ziel zu rollen.

Neben den Naturattraktionen finden sich unterwegs auch menschengemachte Höhepunkte. Der Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen zum Beispiel, dessen verspielte Architektur man nicht verpassen sollte, oder die Lüneburger Altstadt mit ihrem historischen Rathaus und dem Deutschen Salzmuseum.

Naturfreunde sollten einen längeren Zwischenstopp an der Vogelfreistätte Jastorfer See einplanen, einem der größten Vogelschutz gebiete der Region. Ein weiterer Höhepunkt ist die Fahrt entlang des Ilmenau-Kanals, wo sich je nach Jahreszeit Weißstörche, Kiebitze und eine Vielzahl weiterer Vogelarten beobachten lassen.

Am Fähranleger in Hoopte ist dann das Ende des Radfernwegs erreicht. Wer jetzt erst so richtig auf den Geschmack gekommen ist, kann auf anderen Radfernwegen, die auf den Ilmenauradweg treffen, weiter touren.

Der Naturerlebnisradweg führt durch Natur- und Landschaftsschutzgebiete der Lüneburger Heide und trifft dabei immer wieder den Heidefluss Ilmenau. Überwiegend ebenes Gelände, zum großen Teil asphaltiert, jedoch auch längere unbefestigte Abschnitte. Robustes Tourenrad, MTB oder Trekkingrad empfohlen.

Streckencharakteristik

Überwiegend ebenes GeländeTewilweise HügeligStarke NeigungMit Kindern gut zu befahrenÜberwiegend anhängertaugliche Wegstrecke
  • Freilichtmuseum Hösseringen
  • Museum Schloss Holdenstedt
  • Bad Bodenteich
    • Robin-Hood-Castell
    • Brauhaus
    • Burgmuseum
  • Uelzen
    • Schleusengruppe
    • Hundertwasser-Bahnhof
  • Vogelfreistätte Jastorfer See
  • Klein Bünstorfer Heide
  • Jod-Sole-Therme Bad Bevensen
  • Kloster Medingen
  • Skulpturenpark Bienenbüttel
  • Lüneburg
    • Altstadt
    • Salzmuseum
    • Wasserturm
    • Stintmarkt
  • Dom zu Bardowick
  • Stöckter Deich
  • Fähranleger Hoopte

Routenplanung

Bahnhöfe (Auswahl)

Bad Bodenteich, Suderburg, Uelzen, Bad Bevensen, Bienenbüttel, Lüneburg, Bardowick, Winsen (Luhe)

Gute Idee

Ein Radweg zum Hören: Alle 31 Informationstafeln wurden vertont und durch Hörspiele ergänzt. Die Podcasts können heruntergeladen und als elektronischer Reiseführer genutzt werden. Per QR-Code an den Tafeln können die Inhalte auch über Smartphones direkt an der Strecke genutzt werden.

E-Bike mieten

Fahrradzentrale Bad Bodenteich
Bad Bodenteich
Tel.: +49 5824 3137
www.die-fahrradzentrale.de

Fahrradvermietung am Uhlenköper-Camp
Uelzen
Tel. +49 581 73044
www.uhlenkoeper-camp.de

Kur- und Kneipphotel „Zum Goldenen Hirsch"
Bad Bevensen
Tel. +49 5821 98210
www.zum-goldenen-hirsch.de

Die genannten Verleihe sind nur eine Auswahl. Für weitere Ausleihmöglichkeiten kontaktieren Sie bitte die Tourismus-Organisation oder sehen auf unserer Liste von E-Bike- und Pedelec-Mietstationen nach.


© 2014 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

ADFC-ReisenPLUS

Routeninformationen

LÄNGE:
122 Kilometer
Start:
Bad Bodenteich / Hösseringen
Ziel:
Hoopte

Weitere Infos

Lüneburger Heide GmbH
Wallstraße 4
21335 Lüneburg
Tel. +49 4131 298980800
www.lueneburger-heide.de

Gefördert durch