Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Radweg Hamburg-Rügen

Vom „Tor zur Welt“ nach Rügen

Schloss Güstrow

Von der Großstadt auf die Insel der Romantiker, von den Landungsbrücken zu den Kreidefelsen – wer maritimes Flair und eine gleichzeitig interessante und genussvolle Route sucht, wird zwischen Hamburg und Rügen fündig.

Radtouristen reisen entlang einer einstigen mittelalterlichen Handelsstraße von Norddeutschlands größter Stadt zu Deutschlands größter Insel.

Bildergalerie der Route

Hamburg begeistert mit Kultur und Maritimem. Danach geht es durch die Elbauen, in Lauenburg kommt man zur Einmündung des Elbe-Lübeck-Kanals. Radurlauber folgen dem Kanal nach Norden bis zur Eulenspiegel-Stadt Mölln. Auf dem Weg von der Inselstadt Ratzeburg nach Mecklenburg-Vorpommern führt die Route ins Biosphärenreservat Schaalsee. Einen glanzvollen Empfang bereitet Schwerin mit seinem Residenzschloss und der Altstadt.

Bis nach Warin erstreckt sich der Naturpark Sternberger Seenland. Von Bützow radelt man am Kanal entlang nach Güstrow. Die Barlachstadt beeindruckt mit Backsteinkirchen und dem Renaissanceschloss. Zwischen den „Bergen“ der mecklenburgischen Schweiz liegen die Städtchen Teterow und Malchin sowie der Kummerower See. Die Tour führt weiter nach Stralsund, der altehrwürdigen Hansestadt, bis im Hafen von Sassnitz auf Rügen die Reise endet.

Flusslandschaft der Elbe, Seen, Wald, Küstenlandschaft. Größtenteils asphaltiert. Teilweise hügelig, nicht immer autofrei. Keine einheitliche Beschilderung.

Streckencharakteristik

Überwiegend ebenes GeländeTeilweise HügeligStarke NeigungMit Kindern gut zu befahrenÜberwiegend anhängertaugliche Wegstrecke
  • Hamburg
  • Lauenburg (Schloss)
  • Schwerin (Schloss und hist. Stadtensemble)
  • Groß Raden (Freilichtmuseum)
  • Güstrow (Ernst-Barlach-Museum)
  • Stralsund (Ozeaneum)
  • Sassnitz (Museen)

Routenplanung

  • Radtourenbuch „Hamburg-Rügen“, 1:75.000, bikeline, Verlag Esterbauer

Bahnhöfe (Auswahl)

Hamburg, Schwerin, Stralsund, Sassnitz

E-Bike mieten

Gästehaus Lietzow & Störtebecker-Camp
Lietzow
Tel.: +49 38302 2166
www.lietzow.net

Tourist-Service Sassnitz
Sassnitz
Tel. +49 38392 66945
http://www.insassnitz.de

Zweiradhandel Putbus
Putbus
Tel.: +49 38301 429
www.zweirad-deutschmann.de

Die genannten Betriebe sind nur eine Auswahl. Für weitere Ausleihmöglichkeiten kontaktieren Sie bitte die Tourismus-Organisation oder oder sehen auf unserer Liste von E-Bike- und Pedelec-Mietstationen nach.

Angebot

„Die große Rügen-Tour“
7 ÜF im DZ, Gepäcktransfer, Infopaket
pro Person ab 760 €
Mietrad mit Gepäcktaschen 55 €, Elektrorad 130 €

Reisezeit vom 01.05. – 30.09.

Tour.bu Touristik und Buchung MV
Tel. +49 381 4030750

© 2014 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

ADFC-ReisenPLUS

Routeninformationen

Logo Radfernweg Hamburg-Rügen

LÄNGE:
520 Kilometer
Start: Hamburg
Ziel: Sassnitz/
Rügen

Weitere Infos

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Platz der Freundschaft 1
18059 Rostock
Tel. +49 381 4030550
www.auf-nach-mv.de