Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

DahmeRadweg

Ruhepol vor der Hauptstadt

Dahme bei Dolgenbrodt

Während gestresste Hauptstädter am Wochenende in das Umland eilen, beginnt für Radfahrer auf dem DahmeRadweg die Erholung bereits bei der ersten Pedalumdrehung und wächst mit jeder baulichen und landschaftlichen Sehenswürdigkeit.

Von der Metropole Berlin ins beschauliche Dahme: Der DahmeRadweg, eine Vier-Sterne-ADFC-Qualitätsradroute, verbindet die Großstadt mit den Ausflugs- und Urlaubsorten im südlichen Berliner Umland. Er verläuft teils direkt entlang des Flusses Dahme, teils in seiner Nähe.

Los geht es in Berlin-Köpenick. In Königs Wusterhausen, der „Wiege des deutschen Rundfunks“ sollte man einen Besuch im Sender- und Funktechnikmuseum nicht versäumen. Im Schloss Königs Wusterhausen wird preußische Geschichte zur Zeit Friedrich Wilhelm I. erlebbar. In Prieros erreicht man den Naturpark Dahme-Heideseen. Waldgebiete und große Seen prägen hier die Landschaft.

In Brand kann der Radfahrer Europas größte tropische Urlaubswelt „Tropical Islands“ erleben. Nach viel Badespaß im subtropischen Klima geht der Weg weiter durch das DahmeMühlental bis zur Mittelalterstadt Dahme. Hier trifft der DahmeRadweg auf die Flaeming-Skate-Route. Südlich von Dahme bei Kolpien endet die Tour an der Quelle des Flusses.

Der Radfernweg verläuft direkt am Fluss oder in seiner Nähe und führt durch Seenlandschaften und große Waldflächen.

Die Route ist nicht durchgängig asphaltiert, die Verkehrsbelastung ist gering.

Streckencharakteristik

Überwiegend ebenes GeländeTewilweise HügeligStarke NeigungMit Kindern gut zu befahrenÜberwiegend anhängertaugliche Wegstrecke
  • Berlin-Köpenick
    • Altstadt
    • Schloss mit Kunstgewerbemuseum
  • Königs Wusterhausen
    • Schloss
    • Sender- und Funktechnikmuseum
  • Biogarten Prieros
  • Gläserne Molkerei Münchehofe
  • Tropical Islands in Brand

Routenplanung

  • Radwanderkarten „DahmeRadweg“-Leporello und „Naturpark Dahme Heideseen“, 1:35.000, Dr. Barthel-Verlag

Bahnhöfe (Auswahl)

Berlin Karlshorst, Königs Wusterhausen, Halbe, Oderin, Brand, Golßen, Drahnsdorf, Uckro

E-Bike mieten

Tourismusverein Berlin-Treptow-Köpenick e.V.
Berlin
Tel. +49 30 6557550
www.tkt-berlin.de

Fahrradservice Ranzinger
Königs Wusterhausen
Tel. +49 3375 293909
www.ranzinger-fahrradservice.de

Pension am Spreeufer
Unterspreewald
Tel. +49 35473 315
www.pensionamspreeufer.de

Die genannten Verleihe sind nur eine Auswahl. Für weitere Ausleihmöglichkeiten kontaktieren Sie bitte die Tourismus-Organisation oder sehen auf unserer Liste von E-Bike- und Pedelec-Mietstationen nach.

Angebot

„Pack die Badehose ein“
2 ÜF im DZ, Karten- und Infomaterial, 1 Tag Elektrorad-Miete
pro Person ab 129 €

Buchungsadresse s. „Weitere Infos“

© 2014 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

ADFC-ReisenPLUS

Routeninformationen

Logo Dahmeradweg

LÄNGE:
123 Kilometer
Start:
Berlin-Köpenick
Ziel:
Dahmequelle
bei Kolpien

Weitere Infos

Tourismusverband
Dahme-Seen e. V.
Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen
Tel. +49 3375 2520-19 und -25
www.dahmeradweg.de