Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Berliner Mauerweg

Teilung erfahren auf historischen Pisten

Gedenkstätte Berliner Mauer

Die Berliner Mauer teilte 28 Jahre lang die deutsche Hauptstadt und trennte Westberlin bis 1989 fast unüberwindlich vom Staatsgebiet der DDR. Will man heute noch Überreste der alten Grenzanlagen entdecken, muss man gezielt auf Spurensuche gehen. Am besten geht das per Fahrrad auf dem „Berliner Mauerweg“.

Die Strecke lässt sich bequem in Einzel-Etappen erfahren. Neben der durchgängigen Beschilderung erleichtern Übersichtspläne die Orientierung. An zahlreichen Stationen beschreiben Text- und Fototafeln historische Ereignisse oder das Alltagsleben entlang des früheren Mauerverlaufs. Ihm folgt der Rundkurs um das frühere West-Berlin herum.

Bildergalerie der Route

Die grüne und wasserreiche Umgebung der einstigen Umlandsgrenze macht den Berliner Mauerweg ebenso zu einer thematischen Städtetour wie zu einer landschaftlich reizvollen Route. Sie verläuft im Westen größtenteils auf den „Zollwegen“, die für die West-Berliner Polizei und die alliierten Kontrollfahrzeuge vor der Mauer angelegt wurden.

Im Osten bewegt man sich auf den „Kolonnenwegen“, welche die DDR-Grenztruppen für ihre Patrouillen nutzten. Der Weg führt vorbei an den letzten erhaltenen Teilen der Berliner Mauer, an Wachtürmen, Gedenkstätten und Museen sowie mitten durch das heutige Stadtzentrum.

Die Erinnerung an den „Kalten Krieg“ zwischen Ost und West ist unterwegs auf dem Mauerweg stets präsent: Am „Agentenübergang“ Glienicker Brücke, an dem Amerikaner und Sowjets gefangene Spione austauschten, wie auch am Checkpoint Charlie, dem wohl bekanntesten Grenzübergang Berlins.

Die Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße vermittelt einen authentischen und beklemmenden Eindruck von der Zeit der deutschen Teilung. An insgesamt mehr als 40 Stationen erhalten Radler mehrsprachige Informationen zum Bau und Fall der Berliner Mauer.

Wechsel von innerstädtischen Abschnitten im Berliner Stadtgebiet sowie ruhigeren, reizvollen Strecken im Grünen oder am Wasser. Zahlreiche historisch interessante Abschnitte, in denen sich noch Mauerspuren finden.

Durchgängig beschildert und auf den Umland-Strecken weitgehend autofrei. Die zumeist ebenen Radwege sind größtenteils asphaltiert, einige Abschnitte verfügen über eine wassergebundene Straßendecke oder bestehen aus historischen Betonplatten.

Streckencharakteristik

Überwiegend ebenes GeländeTewilweise HügeligStarke NeigungMit Kindern gut zu befahrenÜberwiegend anhängertaugliche Wegstrecke
  • Gedenkstätte Berliner Mauer
  • Regierungsviertel
  • Brandenburger Tor
  • Potsdamer Platz
  • Checkpoint Charlie
  • Museum Haus am Checkpoint Charlie
  • Topographie des Terrors
  • East Side Gallery
  • Glienicker Brücke
  • Potsdamer Schlösser- und Seenlandschaft
  • Sacrower Heilandskirche
  • Pfaueninsel

Routenplanung

  • Radtourenbuch „Berliner Mauer-Radweg“, 1:20.000, bikeline, Verlag Esterbauer
  • www.berlin.de/mauer

Bahnhöfe (Auswahl)

Berlin-Hauptbahnhof, -Potsdamer Platz, -Ostbahnhof,
-Wannsee, -Schönefeld, -Gesundbrunnen, Hennigsdorf

Gute Idee

Der GPS-gesteuerte MauerGuide begleitet Radfahrer mit authentischem Audio- und Videomaterial auf ihrer Spurensuche durch die geteilte Stadt. Die handlichen Guides mit integriertem Stadtplan sind an vier Ausleihstationen auf den innerstädtischen Streckenabschnitten erhältlich.

Info: www.mauerguide.com

E-Bike mieten

Lautlos durch Deutschland
10117 Berlin
Tel. +49 30 88766234
www.berlin.lautlos.com

Little John Bikes Wilmersdorf
Berlin
Tel. +49 30 86008686
www.littlejohnbikes.de

E-Bike Tours Berlin
Berlin
Tel. +49 163 7438993
www.e-bike-touren-berlin.de

Die genannten Betriebe sind nur eine Auswahl. Für weitere Ausleihmöglichkeiten kontaktieren Sie bitte die Tourismus-Organisation oder sehen auf unserer Liste von  E-Bike- und Pedelec-Mietstationen nach.


© 2014 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

ADFC-ReisenPLUS

Routeninformationen

Logo Mauerradweg

LÄNGE:
160 Kilometer
Rundkurs

Weitere Infos

visitBerlin
Tel. +49 30 250025

Berlin Tourist Infos vor Ort: Hauptbahnhof, Neues Kranzler Eck, Brandenburger Tor, Berlin Brandenburg WelcomeCenter (mit Eröffnung des Flughafens BER)

www.mauer.visitBerlin.de