Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Fulda-Radweg

Mit der Fulda durch Nordhessen

Fahrradseilbahn Malsfeld

Die Fulda entspringt auf der Wasserkuppe in 900 Metern Höhe. Von hier hat man einen herrlichen Blick auf die Umgebung – und kann auf dem Rad ähnlich wie die Segelflieger herabgleiten, denn der Fluss wird begleitet von einer mit 4 Sternen ausgezeichneten ADFC-Qualitätsradroute.

Von den Höhen im Biosphären-Reservat Rhön geht es durchs Tal der Fulda flussabwärts. Die Landschaft der Rhön mit ihren Hochmatten, Mooren und Basaltsäulen begleitet Radwanderer nach Fulda. Sie werden empfangen mit dem eindrucksvollen Dom, dem Stadtschloss, dem Barockpalais und der Michaelskirche.

Bildergalerie der Route

Auf dem weiteren Weg machen Mittelalter-Fans einen Abstecher zur Stadt Schlitz, berühmt durch ihre fünf Burgen. Über Niederaula und vorbei am Wasserschloss Eichhof gelangt man in die Festspielstadt Bad Hersfeld mit der größten romanischen Kirchenruine Europas. Es folgen Ludwigsau, Bebra und die mittelalterliche Fachwerkstadt Rotenburg a. d. Fulda.

Hier, im Mittleren Fuldatal, wähnt man sich auch weiterhin in der Zeit von Rittern und Königen, denn die Route leitet die Radfahrer direkt über den Hof des Klosters Haydau. Ein weiterer Zwischenstopp in der Bartenwetzerstadt Melsungen, die ebenfalls mit einer mittelalterlichen Altstadt aufwarten kann – und kurz darauf ist mit der documenta-Stadt Kassel auch schon fast die Schlussetappe dieser Reise in Sicht. Der Bergpark Wilhelmshöhe ist der größte seiner Art in Europa, sehenswert sind auch die zahlreichen documenta-Kunstwerke in der Stadt.

Es folgt die historische Altstadt von Hann. Münden, wo man sich von der Fulda verabschieden muss, die sich hier mit der Werra vereinigt und als Weser weiter Richtung Norden fließt. Der Fulda-Radweg führt weiter entlang der Weser bis zum Barockstädtchen Bad Karlshafen, wo die Wesertherme einen entspannenden Abschluss bietet.

Einen Reisebericht zum „Fulda-Radweg" finden Sie hier.

Flussroute von den Höhen der Rhön durch die waldreiche nordhessische Mittelgebirgsregion, verschiedene Naturschutzgebiete bis zum Zusammenfluss von Fulda und Werra in Hann. Münden. Danach weiter an der Weser bis Bad Karlshafen.

Hauptsächlich asphaltierte Route, zumeist autofrei durch ebenes Gelände mit nur wenigen Steigungen.

Streckencharakteristik

Überwiegend ebenes GeländeTewilweise HügeligStarke NeigungMit Kindern gut zu befahrenÜberwiegend anhängertaugliche Wegstrecke
  • Wasserkuppe in Gersfeld
  • Fulda
    • Dom
    • Michaelskirche
    • Stadtschloss
  • Altstadt und fünf Burgen in Schlitz
  • Stiftsruine und Altstadt Bad Hersfeld
  • Schloss und Stadtkern Rotenburg a. d. Fulda
  • Schloss Alheim
  • Alheimer Schlachtschiff
  • Kloster Haydau in Morschen
  • Fahrradseilbahn Morschen-Binsförth und Malsfeld-Beiseförth
  • mittelalterliche Altstadt Melsungen
  • Gedenkstätte Breitenau in Guxhagen
  • Bergpark und Schloss Wilhelmshöhe
  • Orangerie und documenta-Kunstwerke in Kassel
  • Altstadt in Hann. Münden
  • Hugenottenmuseum und Wesertherme Bad Karlshafen

Routenplanung

  • Radtourenbuch „Fulda-Radweg“, 1:50.000, bikeline,
    Verlag Esterbauer
  • Kompakt-Spiralo „Fulda-Radweg“,  1:50.000,
    Bielefelder Verlag
  • www.radroutenplaner.hessen.de

Bahnhöfe (Auswahl)

Gersfeld, Fulda, Bad Hersfeld, Kassel-Wilhelmshöhe

E-Bike mieten

Fahrradhof Wilhelmshöhe
Kassel
+49 561 313083
www.fahrradhof.de

Verleih Radromantik
Wallengasse 5a
36251 Bad Hersfeld
06621 916 077
www.radromantik.de

Die genannten Betriebe sind nur eine Auswahl. Für weitere Ausleihmöglichkeiten kontaktieren Sie bitte die Tourismus-Organisation oder sehen auf unserer Liste von E-Bike- und Pedelec-Mietstationen nach.

Angebot

„Märchenhaft Radeln auf dem Fulda-Radweg“
5 ÜF im DZ, Info- und Kartenmaterial, Gepäcktransfer möglich
pro Person ab 227 €

Tourist-Info Rotenburg a. d. Fulda
Weingasse 3
36199 Rotenburg a. d. Fulda
Tel. +49 6623 5555
www.rotenburg.de

„Mit dem Drahtesel über Berg und Tal“
3 Ü/HP im DZ, Kartenmaterial, Stadtführung
pro Person 149 €, EZ-Zuschlag 45 €

Kultur- und Tourist-Info Melsungen
Kasseler Straße 44
34212 Melsungen
Tel. +49 5661 921100
www.melsungen.de

© 2014 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

ADFC-ReisenPLUS

Routeninformationen

Logo Fulda-Radweg

LÄNGE:
260 Kilometer
Start:
Gersfeld/Rhön
Ziel:
Bad Karlshafen

Weitere Infos

GrimmHeimat NordHessen
Ständeplatz 13
34117 Kassel
Tel. +49 561 97062244
www.grimmheimat.de