Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

BahnRadweg Hessen

Bahn frei!

Schloss Eisenbach bei Lauterbach

Der BahnRadweg Hessen wurde aus mehreren Bahntrassenradwegen zusammengefügt und einheitlich beschildert – und eine ADFC-Qualitätsradroute mit vier Sternen. Fernsichten, Buchenwälder, Flussauen sowie die Kuppenrhön versprechen ein besonderes Erlebnis, gespickt mit kulturellen Höhepunkten.

Start und Ziel ist Hanau, die Geburtsstadt der Brüder Grimm. Hier steht Schloss Philippsruhe, das mit Historischem Museum und Papiertheatermuseum einen Besuch lohnt, bevor die flache Wetterau Radwanderer empfängt und bis zur „Keltenwelt am Glauberg“ geleitet.

Bildergalerie der Route

Am Übergang zum Vogelsberg wurden 1994 keltische Gräber entdeckt, deren Geschichte in einem Museum und mit einem archäologi­schen Rundgang erkundet werden kann. Auf der Trasse der ehemaligen Oberwaldbahn radelt es sich weiterhin bequem durch den Naturpark Hoher Vogelsberg bis ins Fachwerkstädtchen Lauterbach, vorbei an Schlossanlagen in Ortenberg und Gedern.

Entlang kleiner Flüsschen und über die Burgenstadt Schlitz gelangen Radfahrer ins barocke Fulda, wo man das Residenzschloss und den Dom besichtigen kann. Eine weitere ehemalige Bahnlinie gibt nun den Weg in die Rhön vor. Höhepunkt ist der 1.173 m lange Milseburgtunnel, der für Radler extra beleuchtet ist.

In Geisa erinnert „Point Alpha“ an die ehemalige deutsch­deutsche Grenze. Der weitläufige Park zwischen Werra und barocker Schlossanlage in Philippsthal ist einen Abstecher wert. In Bad Hersfeld lockt die romanische Stiftsruine im Sommer mit Festspielen. Eine Aufführung vor dieser einmaligen Kulisse sollte man sich nicht entgehen lassen.

Auf dem Weg über Birstein, Wächtersbach und Gelnhausen zurück nach Hanau gehört die Ruine der von Kaiser Friedrich I. gegründeten Kaiserpfalz Gelnhausen zum Pflichtprogramm, bevor die Bahntrassenrunde nach 400 entspannten Kilometern endet.

Der Weg verläuft vom Rhein-Main-Gebiet durch die hessischen Mittelgebirge und die Naturparks „Hessischer Spessart“, „Hoher Vogelsberg“ und „Hessische Rhön“. Die Strecke ist geprägt von Flussauen, Buchenwäldern und Weitsichten.

Route auf ehemaligen Bahntrassen mit abschnittsweise hügeligem Profil. Der BahnRadweg Hessen ist gut ausgebaut und verläuft auf asphaltierter Oberfläche. Bis auf Stadtdurchfahrten verkehrsfrei.

Streckencharakteristik

Überwiegend ebenes GeländeTeilweise HügeligStarke NeigungMit Kindern gut zu befahrenÜberwiegend anhängertaugliche Wegstrecke
  • Schloss Philippsruhe Hanau
  • Landesmuseum und Rundgang „Keltenwelt am Glauberg“
  • Schloss Gedern
  • Museum im Hohhaus Lauterbach
  • Dom und Schloss in Fulda
  • Freilichtmuseum in Tann
  • Gedenkstätte Point Alpha Geisa
  • Schloss Philippsthal
  • Schloss Eichhof
  • Stiftsruine Bad Hersfeld
  • Kaiserpfalz Gelnhausen

Routenplanung

Bahnhöfe (Auswahl)

Hanau, Glauburg-Stockheim, Lauterbach, Bad Hersfeld, Fulda, Wächtersbach, Gelnhausen

E-Bike mieten

Elektroradservice Kempel
Birstein-Unterreichenbach
Tel. +49 6054 914538
www.elektrorad-servicekempel.de

Verleih Radromantik
Bad Hersfeld
Tel.: +49 6621 916077
www.radromantik.de

HWG Gedern
Gedern
Tel. +49 6045 950510
www.hwg-radsport.de

Die genannten Betriebe sind nur eine Auswahl. Für weitere Ausleihmöglichkeiten kontaktieren Sie bitte die Tourismus-Organisation oder sehen auf unserer Liste von E-Bike- und Pedelec-Mietstationen nach.

Angebot

„BahnRadweg Hessen – Radeln auf ehemaligen Bahntrassen auf 245 km in fünf Etappen (45-60 km)“
6 ÜF im DZ, Gepäcktranfer, Kartenmaterial/GPS-Leihgerät, Infopaket, 24h-Service, Mietrad möglich, ab zwei Personen
pro Person 495 €, EZ-Zuschlag 75 €

RAD-tours.de
36369 Lautertal
Tel. +49 6643 1455
www.rad-tours.de

„Wasser und Natur auf einer Themenroute erleben“
1 ÜF im DZ, Feldrundfahrt mit Oldtimerschlepper, Führung „Der Weg des Wassers“
ab 80 € für 2 Personen

Gemeinde Birstein
63633 Birstein
Tel. +49 6054 80826
www.birstein.de


© 2014 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

ADFC-ReisenPLUS

Routeninformationen

LÄNGE:
245 Kilometer
Start: Hanau
Ziel: Bad Hersfeld

Weitere Infos

Region Vogelsberg Touristik GmbH
Vogelsbergstr. 137 a
63679 Schotten
Tel. +49 6044 964848
www.vogelsberg-touristik.de

Gefördert durch

„Investition in Ihre Zukunft“

Das BahnRadweg Hessen-Anschubmarketing wurde von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.