Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Radweg Deutsche Weinstraße

Reben-Reich

Deutsches Weintor Schweigenrechten

Radfahren tut Körper und Geist gut, ebenso wie frisches Obst und Gemüse. Und auch ein Glas Wein soll der Gesundheit förderlich sein. Auf dem Radweg Deutsche Weinstraße in der sonnenverwöhnten Pfalz kann man sich viel Gutes tun.

Der Radfernweg verrät durch seinen Namen schon einiges darüber, was Radtouristen hier erwartet. Klar, die Route führt durch ein Weinanbaugebiet. Aber nicht irgendeines – in der Pfalz liegt eines der innovativsten Anbauge­ biete Deutschlands. Zwischen den Ausläufern des Pfälzerwaldes und der Rheinebene prägen die Reben an den Hängen die Landschaft, die mit Burgen und Schlössern gespickt ist.

Da Wein gerne am Hang gedeiht, erwarten den Radfahrer hügeliges Gelände, mitunter auch anspruchsvolle Steigungen. Besonders wenn man die Varianten über die Panoramarouten wählt. Als Belohnung gibt es herrliche Aussichten. In den zahlreichen urigen Winzerstuben warten die typischen Tropfen der Region – Riesling und Burgunderweine.

Sie alle passen zu der regionalen Küche, die von deftig bis fein alles zu bieten hat. Bleibt noch eine weitere Begleiterscheinung, die der Weinbau mit sich bringt: die Sonne. Da geht es dem Wein wie dem Radler, am wohlsten fühlt er sich bei schönem Wetter, und mit Sonne ist die Pfalz sehr verwöhnt.

Weinanbaugebiet, Ausläufer des Pfälzerwaldes, Wälder, Winzerdörfer. Überwiegend asphaltiert führt der Radfernweg durch teilweise hügeliges Gelände. Auf den Panoramarouten sind jedoch zum Teil stärkere Steigungen zu bewältigen. Nicht immer autofrei geführt.

Streckencharakteristik

Überwiegend ebenes GeländeTeilweise HügeligStarke NeigungMit Kindern gut zu befahrenÜberwiegend anhängertaugliche Wegstrecke
  • Schweigen­-Rechtenbach (Dt. Weintor)
  • Neustadt a. d. W. (Hambacher Schloss)
  • Deidesheim (Film­ und Fotomuseum)
  • Wachenheim (Wachtenburg und Villa Rustica)
  • Freinsheim (Stadtmauer)
  • Bockenheim (Haus der Dt. Weinstraße)
  • Edenkoben (Schloss Villa Ludwigshöhe)
  • Bad Bergzabern (Schloss)
  • Leinsweiler (Slevogthof)
  • Landau (Zoo)
  • Klingenmünster (Burg Landeck)
  • Bad Dürkheim (Riesenfass)

Routenplanung

  • Radkarte „Pfalz“, 1:155.000, Pfalz.Touristik e. V.
  • Radatlas „Pfalz“, 1:75.000, bikeline, Verlag Esterbauer
  • Rad- und Wanderkarte „Die Pfalz. Deutsche Weinstraße“, 1:55.000, Deutsche  Weinstrasse e. V
  • Radwander- und Freizeitkarte „Deutsche Weinstraße mit Kraut-und-Rüben-Radweg“, 1:40.000, Pietruska Verlag
  • ADFC-Regionalkarte „Pfalz“, Bielefelder Verlag

Bahnhöfe (Auswahl)

Bockenheim, Neustadt a. d. W., Edenkoben, Bad Bergzabern, Wissembourg (F)

E-Bike mieten

Schweigener Hof
Schweigen-Rechtenbach
Tel. +49 800 2288440
www.fahrradverleih-suedpfalz.de

Hotel Haus am Weinberg
St. Martin
Tel. +49 6323 9450
www.hausamweinberg.de

Salinencafe im Gradierbau
Bad Dürkheim
Tel. +49 800 2288440
www.fahrradverleih-suedpfalz.de

Die genannten Betriebe sind nur eine Auswahl. Für weitere Ausleihmöglichkeiten kontaktieren Sie bitte die Tourismus-Organisation oder sehen auf unserer Liste von E-Bike- und Pedelec-Mietstationen nach.

Angebot

„Radtour Deutsche Weinstraße – kombiniert  mit dem Kraut-und-Rüben-Radweg“
6 ÜF im DZ, Weinprobe, Gutscheine, Info- und Kartenmaterial, Gepäcktransfer
pro Person 359 €

Südliche Weinstrasse e. V., Tel. +49 6341 940406

© 2014 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

ADFC-ReisenPLUS

Routeninformationen

Logo Radweg Deutsche Weinstraße

LÄNGE:
130 Kilometer
Start: Schweigen-Rechtenbach
Ziel: Bockenheim

Weitere Infos

Pfalz.Touristik e. V.
Martin-Luther-Straße 69
67433 Neustadt a. d. W.
Tel. +49 6321 39160
www.pfalz.de
www.pfalz-radtouren.de