Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Südschwarzwald-Radweg

Locker rollen im Südschwarzwald

Schwarzwaldhaus bei Stegen

Rad fahren im Schwarzwald ohne starke Steigungen? Hier, wo sich der Feldberg, der höchste Berg aller deutschen Mittelgebirge, erhebt? Das geht – auf dem Südschwarzwald Radweg, einer ADFC-Qualitätsradroute mit vier Sternen. Hier können Radwanderer die Natur ohne große Mühe genießen.

Der Naturpark Südschwarzwald hält für Radtouristen einiges bereit: Entspannt rollt es sich auf dem 1.000 Kilometer langen E-Bike-Netz. Der speziell für Elektrofahrräder konzipierte „Seenradweg Hochschwarzwald“ verläuft entlang der schönsten Seen.

Bildergalerie der Route

Auf dem Südschwarzwald-Radweg gilt das Motto „Nutze den Schwung des Mittelgebirges“. Mit der Bahn kann der einzige echte Anstieg überwunden werden, dann geht es genussvoll bergab durch die abwechslungsreichen Landschaften des Südschwarzwaldes. Den Startort kann man auf der Radrunde um den Naturpark frei wählen.

Wer in Hinterzarten losfährt, findet bald zur Wutachschlucht, auch der „Grand Canyon des Schwarzwalds“ genannt. Bis zu 170 Meter tief sind die schmalen Klüfte, die die Wutach geschnitten hat. Weniger wild, dafür aber romantisch geht es in den vielen mittelalterlichen Städtchen zu, die diesseits und jenseits der Grenze zur Schweiz durchfahren werden. Das Mittelalter ist auch im Stadtkern von Basel noch präsent und einer von vielen kulturellen Höhepunkten der Großstadt.

Nach einem kurzen Abstecher in das Naturschutzgebiet „Petite Camargue“ in Frankreich durchquert die Route das Markgräflerland mit seinen Weinbergen bis hinein in Freiburgs malerische Altstadt. Der Zug bringt Radtouristen ab Kirchzarten den Berg hinauf nach Hinterzarten und fährt dabei durch das Höllental – himmlisch!

Hochschwarzwald mit Bergen, Mooren, Wechsel zwischen Wald, Wiesen, Weinbergen und Schwarzwaldhöfen. Route mit wenigen Anstiegen rund um den Naturpark Südschwarzwald. Vorwiegend asphaltierte, nahezu verkehrsfreie Wege.

Der Anstieg zwischen Kirchzarten und Hinterzarten (500 Höhenmeter) kann per Bahn oder mit dem Omnibusbetrieb Auto-Hummel unter +49 7661 4225 überwunden werden.

Streckencharakteristik

Überwiegend ebenes GeländeTeilweise HügeligStarke NeigungMit Kindern gut zu befahrenÜberwiegend anhängertaugliche Wegstrecke
  • Hinterzarten (Skimuseum, Moor)
  • Titisee
  • Neustadt (St. Jakobus-Münster)
  • Haslach-Klamm bei Lenzkirch
  • Feldberg
  • Museumsmühle im Weiler bei Stühlingen
  • Sauschwänzlebahn bei Weizen
  • Laufenburg
  • Bad Säckingen (St. Fridolins-Münster, Schloss Schönau)
  • Rheinfelden (Altstadt)
  • Kaiseraugst (Römermuseum)
  • Naturschutzgebiet Petite Camargue
  • Lörrach (Burg Rötteln)
  • Basel
  • Weil am Rhein (Vitra Design Museum)
  • Heitersheim (Malteserschloss, Römervilla)
  • Staufen (Altstadt, Burgruine)
  • Freiburg im Breisgau
    • Münster
    • Augustinermuseum
    • Altstadt

Routenplanung

Bahnhöfe (Auswahl)

Freiburg im Breisgau, Hinterzarten, Waldshut-Tiengen,
Basel (CH)

E-Bike mieten

Sport Maurer
Hinterzarten
Tel. +49 7652 5963
www.sport-maurer.de

Hotel Sommerau
Bonndorf
Tel. +49 7703 670
www.sommerau.de

Kur- und Bäderverwaltung
Bad Krozingen
Tel. +49 7633 400863
www.bad-krozingen.info

Die genannten Betriebe sind nur eine Auswahl. Für weitere Ausleihmöglichkeiten kontaktieren Sie bitte die Tourismus-Organisation oder sehen auf unserer Liste von E-Bike- und Pedelec-Mietstationen nach.

 

Angebot

„Die Genießer-Tour“
5 ÜF im DZ, Infopaket, Radtourenbuch, Gepäcktransfer, Zugfahrt Kirchzarten nach Hinterzarten, Service-Hotline, Mietrad möglich
pro Person ab 462 €

Original Landreisen AG
Tel. +49 7634 5695626
www.original-schwarzwald.de

© 2014 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

ADFC-ReisenPLUS

Routeninformationen

Logo Südschwarzwald-Radweg

LÄNGE:
240 Kilometer
(+ 69 Kilometer
Varianten)
Rundkurs

Weitere Infos

www.naturpark-suedschwarzwald.de

Schwarzwald Tourismus GmbH
Habsburgerstraße 132
79104 Freiburg
Tel. +49 761 89646-0
www.rad-schwarzwald.info