Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Kocher-Jagst-Radweg

Rundtour an den Zwillingsflüssen

Unterwegs auf dem Kocher-Jagst-Radweg

Im Nordosten Baden-Württembergs schlängeln sich mit Kocher und Jagst zwei Flüsse in trauter Zweisamkeit durch die wunderbare Landschaft und werden begleitet von einem Radfernweg, der ihnen durch fast jede Biegung folgt. Idyllische Abschnitte und schöne Aussichten warten auf die Radfahrer.

Fast parallel fließen Kocher und Jagst vom Rande der Ostalb durch die Hohenloher Ebene zum Neckar. Auf diesen 338 Kilometern werden die Flüsse vom Rundkurs des Kocher-Jagst-Radwegs begleitet, der überwiegend dicht am Ufer verläuft. Wiesen und Wälder liegen am Weg, aber auch mit Reben bewachsene Hänge, die einen guten Tropfen versprechen. Davon wären sicher auch die Römer angetan gewesen, deren Spuren hier deutlich sichtbar sind.

Bildergalerie der Route

Am Oberlauf des Kocher in Aalen wird im Limesmuseum an die Antike erinnert und das Leben am Grenzwall, der zum Unesco-Welterbe gehört, thematisiert. In den zahlreichen Thermen und Bädern an der Strecke wären die alten Römer vermutlich Stammgäste gewesen. Heute werden hier müde Radlerbeine wieder munter.

Zum Beispiel in den Solequellen, die in Bad Friedrichshall, Bad Wimpfen, Niedernhall und in Schwäbisch Hall sprudeln und wohltuende Wärme verströmen. Schwäbisch Hall wurde im Mittelalter durch die Salzgewinnung reich, ein Wohlstand, der sich in der prächtigen Altstadt widerspiegelt.

Unterwegs stoßen Radwanderer immer wieder auf romantische Fachwerkorte mit Burgen und Schlössern, deren Kulissen im Sommer zu Freilichtspielen einladen. Der „Hohenloher Kultursommer“ präsentiert sich alljährlich mit seinem klassischen Musikangebot. Jagsthausen mit seiner Burg dagegen ist eher aus der Literatur bekannt: Hier lebte Götz von Berlichingen, das Vorbild für Goethes Dramenfigur. Wenig dramatisch, sondern als idyllisch und gemütlich empfindet man den Kocher-Jagst-Radweg.

Flusslandschaft zwischen Ostalbrand, Hohenlohe und Neckar mit Wiesen, Mischwäldern und Weinbaulandschaft.

Route mit einigen Steigungen, zumeist asphaltiert, teilweise auch Schotter. Vorwiegend autofrei geführt.

Streckencharakteristik

Überwiegend ebenes GeländeTeilweise HügeligStarke NeigungMit Kindern gut zu befahrenÜberwiegend anhängertaugliche Wegstrecke
  • Aalen
    • historische Altstadt
    • Unesco-Welterbe Limes
    • Limes-Museum
  • Schwäbisch Hall
    • Altstadt
    • Comburg
    • Kunsthalle Würth
  • Bad Wimpfen
  • Götzenburg Jagsthausen
  • Kloster Schöntal (Ruhestätte des Götz von Berlichingen)
  • Schloss Langenburg

Routenplanung

  • Radtourenbuch „Kocher-Jagst-Radweg“, 1:50.000, bikeline, Verlag Esterbauer
  • Radkarte „Hohenlohe-Franken“, 1:75.000, bikeline,
    Verlag Esterbauer
  • kostenlose Übersichtskarte mit Unterkunftsverzeichnis, Bezug s. „Weitere Infos"

Bahnhöfe (Auswahl)

Aalen, Schwäbisch Hall, Heilbronn, Bad Friedrichshall, Möckmühl, Crailsheim, Ellwangen

E-Bike mieten

Fahrrad Grund GmbH
Crailsheim
Tel. +49 7951 7607
www.fahrrad-grund.de

Ringhotel Hohenlohe
Schwäbisch Hall
Tel.: +49 791 75870
www.hotel-hohenlohe.de

Gasthof Lamm
Rot am See
Tel.: +49 7955 23 44
www.lamm-rotamsee.de

Die genannten Betriebe sind nur eine Auswahl. Für weitere Ausleihmöglichkeiten kontaktieren Sie bitte die Tourismus-Organisation oder sehen auf unserer Liste von E-Bike- und Pedelec-Mietstationen nach.

 

Angebot

„Kocher-Jagst-Radweg Pauschale“
6 ÜF im DZ, Karten- und Infomaterial
pro Person 299 €
Gepäcktransport (ab 2 Pers.), Zusatznächte, Mieträder möglich

„Pedelec-Pauschale“
6 ÜF im DZ, Gepäcktransfer, Elektromietrad, Karten- und Infomaterial, Audiophonführung in der Kunsthalle Würth oder Johanniterhalle
pro Person 555 €

Buchungsadresse s. „Weitere Infos"

© 2014 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

ADFC-ReisenPLUS

Routeninformationen

Logo Kocher-Jagst-Radweg

LÄNGE:
338 Kilometer
Rundkurs

Weitere Infos

Arbeitsgemeinschaft
Kocher-Jagst
c/o Hohenlohe +
Schwäbisch Hall Tourismus e. V.
Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Tel. +49 791 7557444
www.kocher-jagst.de