Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Ist der ADFC-Mitgliedsbeitrag als Spende absetzbar?

ADFC-Mitgliedsbeiträge sind nicht steuerlich absetzbar

Obwohl der ADFC-Bundesverband als gemeinnützig anerkannt ist, sind Mitgliedsbeiträge an den ADFC nicht steuerlich absetzbar, und zwar aus zwei Gründen: Mitgliedsbeiträge, aus denen überwiegend Leistungen für die Mitglieder erbracht werden, sind laut aktuellem Spendenrecht vom Abzug ausgeschlossen. Für die ADFC-Mitglieder gehören beispielsweise die Radwelt, die Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung und die Angebote der örtlichen ADFC-Gliederungen zu diesen Leistungen.

Zum anderen ist der Abzug von Mitgliedsbeiträgen als Spende an Körperschaften, die den Sport fördern, ausgeschlossen (§ 10b Einkommensteuergesetz). Das gilt auch für den ADFC-Bundesverband, der wegen der Förderung von Gesundheitspflege, Unfallverhütung, Verbraucherberatung und Natur- und Umweltschutz sowie der Förderung des Sports als gemeinnützig anerkannt ist.

Spenden an den ADFC – auch an seine Gliederungen – sind hingegen steuerlich abzugsfähig. Als Beleg für das Finanzamt reicht bei Spendenbeträgen unter 200 Euro der Einzahlungsbeleg, bei höheren Spenden (und auf Wunsch auch bei Beträgen unter 200 Euro) erhält der Spender eine Spendenbescheinigung..

Wie Sie an den ADFC spenden können erfahren Sie hier »


© 2017 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

Fahrradfreundliche Gastbetriebe

zum Online-Katalog „Bett+Bike" »

5.500 Hotels, Pensionen, Jugendherbergen, Naturfreundehäuser und Campingplätze haben sich auf die besonderen Bedürfnisse von Rad fahrenden Gästen eingestellt.

zum Online-Katalog „Bett+Bike" »

Mit dem Rad zur Arbeit

mehr zu „Mit dem Rad zur Arbeit“ »
Die große Aktion von ADFC und AOK für mehr Bewegung im Alltag. Radeln Sie sich fit!

mehr zu „Mit dem Rad zur Arbeit“ »

Geschenkmitgliedschaft

mehr zu „Geschenkmitgliedschaft“ »

Eine Mitgliedschaft im ADFC bringt das ganze Jahr über Spaß und Geselligkeit. Verschenken Sie ein gutes Gefühl an ihre Freunde, Verwandten oder auch den Nachbarn von nebenan!

mehr zu „Geschenkmitgliedschaft“ »