Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Newsbereich wählen:  

Aktion gegen Falschparker

Datum: 16. November 2017  //  Kategorie: Kampagnen

Aktion Bitte Freimachen

Parkende Fahrzeuge auf Geh- und Radwegen können für Radfahrer und Fußgänger gefährlich werden. Deshalb haben der ADFC Niedersachsen und die Landesverkehrswacht die Aktion „Bitte Freimachen“ ins Leben gerufen.

„Der Fahrradklima-Test 2016 zeigte eine große Unzufriedenheit der niedersächsischen Radfahrer hinsichtlich falschen Parkens auf Geh- und Radwegen. Daraus ergab sich für den ADFC Niedersachsen Handlungsbedarf“, sagt Dieter Schulz, Vorsitzender des ADFC Niedersachsen.

Mit Postkarten gegen Falschparker
Mit Informationspostkarten, die unter die Scheibenwischer geklemmt werden, werden Falschparker auf ihr Fehlverhalten hingewiesen. Die Postkarten klären über die Gefährdung auf, sollen so das Bewusstsein schärfen, gleichzeitig werben sie für mehr Rücksicht und verständnisvolles Miteinander im Straßenverkehr. Dabei geht es um die Sensibilisierung für das Thema nicht um eine Verwarnung.

Gleichberechtigte Verkehrsteilnehmer
Beim Falschparken spielen neben der Gefährdung auch die Akzeptanz der zugewiesenen Flächen und damit die Anerkennung von Radfahrern und Fußgängern als gleichberechtigte Verkehrsteilnehmer eine Rolle.

„Alle Verkehrsteilnehmer sind grundsätzlich gleichberechtigt. Wer sein Fahrzeug jedoch regelwidrig auf einem Geh- oder Radweg parkt, nimmt für seinen eigenen Vorteil aber den Nachteil anderer in Kauf. Für Fahrradfahrer oder Fußgänger, die dann ausweichen müssen, steigt das Unfallrisiko erheblich. Sie sind im innerstädtischen Verkehr als so genannte ‚schwache Verkehrsteilnehmer‘ besonders gefährdet“, sagt Heiner Bartling, Präsident der Landesverkehrswacht Niedersachsen e.V. „Um Unfallgeschehen zu verringern, muss das Verkehrsklima zwischen Radfahrern, Fußgängern und Autofahrern durch eine Kombination von gegenseitiger Rücksichtnahme, Kommunikation und Verkehrserziehung verbessert werden.“

INFO: www.bitte-freimachen.de

Auf dem Bild: Heiner Bartling, Präsident der Landesverkehrswacht Niedersachsen e.V. und der Vorsitzende des ADFC Niedersachsen, Dieter Schulz, stellten die Aktion vor.


© 2017 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)