Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Newsbereich wählen:  

"Mit dem Rad zur Arbeit" in Kassel gestartet

Datum: 05. Mai 2017  //  Kategorie: Kampagnen

MdRzA-Auftakt 2017

In Kassel fand am Donnerstag, den 4. Mai, die Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ von ADFC und AOK statt.

Redebeiträge und eine gemeinsame Radtour standen dabei auf dem Programm. Im Zeitraum von Mai bis August 2017 sollen Arbeitnehmer an mindestens 20 Tagen 2017 den Weg ins Büro oder zur Werkbank, ob in der Gruppe oder solo, mit dem Fahrrad absolvieren. Dieser Zuschnitt der langjährigen Kampagne bleibt unverändert.

Zwei Tage weniger krank
„Fahrradfahrende Arbeitnehmer sind durchschnittlich zwei Tage im Jahr weniger krank, haben einen deutlich niedrigeren BMI als Autofahrer – und fühlen sich nachweislich wohler im Leben. Wenn das keine Argumente für moderne Arbeitgeber sind! Der Arbeitsweg bietet ideale Voraussetzungen für die regelmäßige Einbindung der besonders für Büroarbeiter so wichtigen Aktivitätsblöcke in den Alltag. Das wollen wir mit unserer erfolgreichen Kampagne weiter fördern“, sagte ADFC-Bundesgeschäftsführer Burkhard Stork.

Dr. Michael Karner, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der AOK Hessen, bestätigte die Aussagen: „Das kardiovaskuläre Risiko und der Bluthochdruck liegt bei Viel- und Alltagsradlern nachweislich niedriger. Radfahrer leben im Durchschnitt – so zeigen es skandinavische Studien – länger, vor allem leben sie gesünder.“

documenta per Rad
Schirmherrin der Aktion ist in diesem Jahr Annette Kulenkampff, Geschäftsführerin der documenta 14. „Die documenta mit ihrem Konzept der Verbreitung im Stadtraum bezieht auch die Körper der Besucher und Besucherinnen mit ein. Wir empfehlen allen, die Spaß daran haben, die Ausstellung mit dem Fahrrad zu erleben und werden hierfür eine flächendeckende Infrastruktur schaffen,“ so Kulenkampff. Bei der documenta ginge es schließlich darum, Neues auszuprobieren und Gewohnheiten zu hinterfragen.

Im vergangenen Jahr haben sich deutschlandweit ca. 154.000 Teilnehmer für die Aktion Mit dem Rad zur Arbeit registriert, über 1,9 Mio. Menschen seit Beginn der Aktion. Wieder werden gesponserte Einzel- und Teampreise im Wert von 150.000 Euro verlost, darunter eine Ballonfahrt und Städtereisen.
Info: www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de

Starteten offiziell die Aktion Mit dem Rad zur Arbeit (v.l.n.r.): Dr Michael Karner, Burkhard Stork, Annette Kulenkampff, Christof Nolda (Stadtbaurat Kassel), Holger Schach (Geschäftsführer Regionalmanagement Nordhessen).
Foto: AOK Hessen


© 2018 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)