Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Pressebereich wählen:  

Presse-Einladung ADFC-Fahrradklima-Test 2014

Einladung zur Präsentation der Ergebnisse

Datum: 13. Februar 2015

Nr. 06/15

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und wurde im Herbst 2014 zum sechsten Mal durchgeführt. Mit der aktuellen Umfrage erreichte der ADFC über 100.000 Menschen und fragte: Wo macht Radfahren Spaß, wo ist es Stress? Welche Städte haben viel für den Radverkehr getan - und wo merkt man es auch?

Jetzt stehen die Ergebnisse fest. Wir laden Sie herzlich zur Präsentation der Ergebnisse und zur Auszeichnung der Sieger und Top-Aufholer ein.

Ergebnisse des ADFC-Fahrradklima-Tests 2014
Donnerstag, 19. Februar 2015
11.00 - 12.00 Uhr - mit anschließender Fachveranstaltung
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)
Erich-Klausener-Saal (Atrium), Invalidenstraße 44, 10115 Berlin

Die Auszeichnungen werden von Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, und Ulrich Syberg, ADFC-Bundesvorsitzender, vorgenommen. Ableitungen für die Städteplanung der Zukunft wird Burkhard Stork, ADFC-Bundesgeschäftsführer, ziehen.

Zur anschließenden Fachveranstaltung sind Sie ebenfalls herzlich eingeladen. Thomas Böhmer, Projektleiter beim ADFC-Bundesverband, wird die Methodik und detaillierten Ergebnisse des Fahrradklima-Tests 2014 vorstellen. Michael Milde, Abteilungsleiter Verkehrsplanung der Stadt Münster, Lothar Mittag, Bürgermeister der Stadt Rhede, und Ute Hick-Weber, Leiterin Stadtplanungsamt der Stadt Regensburg bewerten den ADFC-Fahrradklima-Test aus der Sicht der Städte und Gemeinden. Moderation: Tilman Bracher, Deutsches Institut für Urbanistik.

Wenn Sie als Pressevertreter teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte an unter presse@adfc.de.

Über den ADFC
Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist mit mehr als 145.000 Mitgliedern die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik und Tourismus. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs.

Der ADFC-Fahrradklima-Test 2014 wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans gefördert.

Kontakt:

Stephanie Krone
Pressesprecherin ADFC-Bundesverband
Telefon: 030 2091498-65
E-Mail: presse@adfc.de


© 2018 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)