Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Für Einzelwettbewerbe und Teams

Olympische Fahrrad-Spiele

Olympische Fahrrad-Spiele

Willkommen zu den Olympischen Ferien-Fahrrad-Spielen! Wir haben einige Spiele für euch, die ihr während der Sommerferien ausprobieren könnt. Schnappt euch euer Fahrrad, ein paar Freunde und dann: Auf die Räder, fertig, los!
Eure Ritzelbande

Schneckenfahrt
Markiert auf einem Weg mit Kreide Start und Ziel. Zieht links und rechts eine Linie – der Abstand sollte nicht breiter als einen Meter sein. Nun steigt ihr auf eure Räder und fahrt so langsam wie ihr könnt. Wer am längsten braucht und dabei seine Spur nicht verlässt, gewinnt. Wenn ihr nicht viel Platz habt, tretet einzeln an und messt mit einer Stoppuhr die Zeit.

Dosen werfen
Auch für das Dosenwerfen braucht ihr eine Strecke mit Start und Ziel. Stellt leere Dosen zu einer Pyramide auf. Ziel ist es, während der Fahrt mit einem Tennisball möglichst viele Dosen umzuwerfen.
Im Team: Ihr könnt eine Reihenfolge festlegen und den Tennisball wie einen Staffelstab übergeben.

Rad-Ritter
Entlang der Wettkampfstrecke hängt ihr mehrere Luftballons auf. Befestigt an der Spitze eines Stocks mit Klebeband eine Reißzwecke. Fahrt nacheinander mit dem Rad die Strecke ab und versucht, mit der Lanze so schnell wie möglich drei Luftballons zum Platzen zu bringen. Auch hier ist ein Schiedsrichter mit Stoppuhr hilfreich.

Radslalom
Platziert auf eurer Wettkampfstrecke so viele Hindernisse, wie ihr finden könnt – alte Schuhe, Konservendosen oder den Gartenzwerg aus Muttis Blumenbeet. Je mehr Hindernisse, desto schwieriger wird der Slalom. Der Schiedsrichter misst die Zeit und notiert sie für die Fahrer.
Im Team: Wenn ihr gegeneinander antretet, braucht ihr zwei möglichst gleich schwere Slalomstrecken.

Radball
Malt ein großes Spielfeld mit Kreide auf den Boden und markiert zwei Tore. Die Mannschaften spielen zweimal 10 Minuten. Die Spieler dürfen den Ball nur treten, wenn noch mindestens ein Fuß auf dem Pedal steht – sonst gibt es Freistoß. Zur Halbzeit werden die Seiten getauscht. Wer nach 20 Minuten die meisten Tore hat, gewinnt.

Wasserschlacht per Rad oder zu Fuß
Ihr müsst mindestens zu sechst sein. Die eine Hälfte der Spieler versucht mit Wasserpistolen, -plastikflaschen oder -ballons, die anderen nass zu spritzen – zu Fuß, mit dem Rad oder kombiniert. Wird ein Mitspieler vom Wasser getroffen, scheidet er aus. Wer die Wasserschlacht am längsten trocken übersteht, ist der Sieger. Dann wechseln die Teams die Aufgaben.

Siegerehrung
Für jeden gewonnenen Wettkampf gibt es Punkte, zum Beispiel drei Punkte für den Sieger, zwei für den Zweiten und einen Punkt für den Dritten. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt die Olympischen Ferien-Fahrrad-Spiele. Aber auch ohne Preis gilt: Dabei sein ist alles und Spaß macht es so oder so!

DAS BRAUCHT IHR:

  • Straßenmalkreide
  • einen Stock, eine Reißzwecke und etwas Gewebeklebeband
  • Luftballons
  • leere Konservendosen, Joghurtbecher oder Ähnliches
  • einen Fußball
  • einen Tennisball
  • einen Platz zum Spielen
  • Stoppuhr, Notizblock und Stift für den Schiedsrichter
  • Wasserpistolen oder kleine Wasserflaschen aus Plastik

TIPP:
Noch mehr Fahrradspiele für eure Ferien findet ihr auf www.labbe.de/zzzebra und www.felixvorsicht.de/spiele.

Bild: www.abus.de/pd-f


© 2018 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)