Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Nordrhein-Westfalen

NRWRadtour 2018

Eine Tour entlang von Rhein, Sieg und Erft: Die NRWRadtour 2018 findet vom 19. - 22.07.2018 statt und führt am ersten Tag von Kerpen, durch den Staatsforst Ville, über Pulheim bis nach Köln zum Schokoladenmuseum. Die zweite Etappe ist geprägt von wunderschönen Radwanderwegen entlang von Rhein und Sieg und spektakulären Ausblicken auf die Rheinmetropolen Köln und Bonn. In Niederkassel und Siegburg werden Pausen eingelegt, bevor es dann zum Etappenziel nach Bonn geht. Am dritten Tag findet zum ersten Mal ein Rundkurs von Bonn nach Bonn statt. Nach Durchquerung des Kottenforst besucht die NRWRadtour die Pausenorte Meckenheim und Bad Honnef. Eine gemeinsame Fährfahrt vom Rolandseck und der Besuch der Insel Grafenwerth sind Highlights dieses Rundkurses. Nach insgesamt rund 240 Kilometern erreicht die Tour am Sonntag, 22. Juli nach einem Stopp in Erftstadt-Liblar wieder den Startpunkt in Kerpen.



Weitere Informationen

Veranstaltungsbeginn: 19.07.2018
Veranstaltungsende: 22.07.2018

Veranstalter: KOM3 - Klotzbücher und Lichtner GbR
Telefonnummer: 0180 - 500 15 95
Internet: www.nrw-radtour.de
E-Mail: nrw-radtour@kom3.de



© 2018 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

Termine vorschlagen

Termine vorschlagen >>

Sie haben Termine oder Veranstaltungen rund ums Rad, die von überregionalem Interesse sind und hier fehlen? Wir veröffentlichen diese gerne!

Termine vorschlagen >>

Haben Sie noch Fragen?

mehr zu „Haben Sie noch Fragen?“ »

Dieser Terminkalender ist ein kostenloser Service des ADFC. Der ADFC übernimmt keine Verantwortung dafür, dass die Veranstaltungen tatsächlich im vom Veranstalter angekündigten Rahmen stattfinden. Bei weiterem Interesse an den einzelnen Veranstaltungen übermitteln Ihnen die Veranstalter gerne weitere Informationen.

Wenn Sie mehr über die vielfältigen Aktivitäten und Serviceleistungen des ADFC wissen wollen, rufen Sie die Infoline 030 2091498-0 an oder schicken Sie ein Fax: 030 2091498-55. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schreiben. Oder Sie schauen bei einer der über 70 regionalen Geschäftsstellen vorbei oder nehmen Kontakt auf zu einem der über 450 örtlichen Ansprechpartner.

Viel Spaß rund ums Rad wünscht Ihnen Ihr ADFC!