Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Kaiser und Könige

Schloss MV

Kaiser und Könige waren viel unterwegs - auf einigen Radrouten kann man ihre Wege von Pfalz zu Pfalz, sprich Burg zu Burg - abfahren. Und das sicher bequemer als auf den unbefestigten - wenn auch autoverkehrsarmen - Rumpelwegen.


Radfahren in Bad Birnbach

Barbarossa-Radweg

Quer durch die Pfalz verläuft der rund 90 Kilometer lange Barbarossa-Radweg über Worms, Kaiserslautern und Glan-Münchweiler. Er verbindet den Rhein-Radweg mit dem Glan-Blies-Radweg. Auf überwiegend autofreien, meist ...

mehr zu „Barbarossa-Radweg“ »

König-Konrad-Weg

Kaiser-Konrad-Radweg

Ganz schön stressig so ein Kaiserdasein: Der etwa 33 Kilometer lange Kaiser-Konrad-Radweg zeugt davon. Der Überlieferung nach legte Kaiser Konrad II. am 12. Juli 1030 zunächst den Grundstein für das Kloster Limburg zu ...

mehr zu „Kaiser-Konrad-Radweg“ »

König Ludwig Radweg

König-Ludwig-Radweg

Baumalleen und Treidelpfade: 1846 wurde die künstliche Wasserstraße in Betrieb genommen, heute ist der Ludwig-Donau-Main-Kanal Teil des steigungsarmen König-Ludwig-Radwegs, benannt nach dem Erbauer des alten Kanals: ...

mehr zu „König-Ludwig-Radweg“ »

Königswege, Kloster Möllenbeck

Königswege

Um ihr Reich zusammenzuhalten und präsent zu sein, waren die Könige des Mittelalters ständig unterwegs. Meist nutzten die Reisekönige Handelsstraßen. Rund um Bad Wünnenberg sind einige der historischen ...

mehr zu „Königswege“ »

© 2018 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

ADFC-ReisenPLUS

Fahrradfreundliche Gastbetriebe

zum Online-Katalog „Bett+Bike" »

5.500 Hotels, Pensionen, Jugendherbergen, Naturfreundehäuser und Campingplätze haben sich auf die besonderen Bedürfnisse von Rad fahrenden Gästen eingestellt.

zum Online-Katalog „Bett+Bike" »