Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Radwelt-Touren-Tipps Schlösserrouten

Märkische Schlössertour

Schloss Steinhoefel

In Form einer Acht windet sich die Schlössertour auf 180 Kilometern durch die wasserreiche märkische Schweiz, vorbei an elf Schlössern und zahlreichen Herrenhäusern, die vom preußischen Reichtum zeugen.

Wie auf einer Zeitreise vom 12. ins 19. Jahrhundert säumen zahlreiche Attraktionen die leicht hügeligen, verkehrsarmen und meist asphaltierten Wege mit guter Beschilderung. Damit hat sich die Tour vier Sterne vom ADFC als Qualitätsradroute verdient.

Start und Ziel liegen in Beeskow. Im historischen Stadtkern steht die ehemalige Wasserburg, die heute als Kulturzentrum dient. Durch die märkische Landschaft, vorbei am Kersdorfer See, geht es zum privat genutzten Schlossgut Alt Madlitz, dessen Park öffentlich zugänglich ist.

Auf den etwa 46 Kilometern von Falkenhagen bis Müncheberg liegen fünf Schlösser, eingebettet in schöne Parkanlagen, die die Stilepochen rund ums 18. Jahrhundert widerspiegeln: Diederdorf, Gusow, Neuhardenberg, Wussow und Trebnitz.

Zu einem Zwischenstopp auf den etwa 33 Kilometern bis Briesen lädt das Schloss Steinhöfel mit seinem weitläufigen englischen Park ein. Die 60 Kilometer lange Südschleife bis Beeskow wartet mit dem um 1700 erbauten Schloss Groß Rietz und dem barocken Schloss Kossenblatt auf.

Informationen

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e. V., Ulmenstraße 15, 15526 Bad Saarow, Tel.: 033631/86 81 00 oder 86 81 01, E-Mail: info@seenland-os.de, www.maerkischeschloesser.de

Tipp

Zu der ADFC-Qualitätsradroute mit vier Sternen lassen sich Karten- und Informationsmaterial sowie GPS-Tracks aus dem ADFC-Tourenportal auf www.adfc-tourenportal.de herunterladen. Für ADFC-Mitglieder sind 500 Kilometer im Jahr kostenlos. Die ADFC-Radtourenkarte Märkische Schweiz/Oderbruch im Maßstab 1:75.000 gibt es für 6,80 Euro (ISBN 3-87073-319-5).

Stand August 2013

Alle Internet-Links und Adressen wurden bei der Veröffentlichung geprüft. Da sich Zuständigkeiten, Internetseiten und ihre Inhalte verändern, können wir ihre Richtigkeit auf Dauer leider nicht garantieren.


© 2018 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

ADFC-ReisenPLUS

Fahrradfreundliche Gastbetriebe

zum Online-Katalog „Bett+Bike" »

5.500 Hotels, Pensionen, Jugendherbergen, Naturfreundehäuser und Campingplätze haben sich auf die besonderen Bedürfnisse von Rad fahrenden Gästen eingestellt.

zum Online-Katalog „Bett+Bike" »

ADFC-Qualitätsradrouten

ADFC-Qualitätsradrouten »
Wer ganz sicher auf  „ausgezeichneten“ Routen radeln will, der kann sich auf die Qualitätsradrouten des ADFC verlassen.

ADFC-Qualitätsradrouten »