Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

ADFC-Qualitätsradrouten und RadReiseRegionen

Ausgezeichnet: Radurlaub mit Gütesiegel

App "Sternerouten" für iPhone und Android

 

Ganz sicher auf „ausgezeichneten" Routen Rad fahren und keine bösen Überraschungen erleben: Die vom ADFC klassifizierten Qualitätsradrouten machen es möglich. Bis zu fünf Sterne zeigen an, welche Qualität Radwanderern auf einer Route geboten wird – schließlich ist auf einer Radreise der Weg das eigentliche Ziel. Und wer eine Region erfahren möchte, dem bietet die Zertifizierung ADFC-RadReiseRegion eine Entscheidungshilfe.

Der Trend zum Radurlaub hält an: Mehr als 21 Millionen Deutsche nutzen während ihrer Ferien das Fahrrad. Und sie haben die Qual der Wahl: Über 200 Radfernwege existieren in Deutschland, zudem bemühen sich viele Regionen um die Gäste. Da stellt sich die Frage: Wohin soll die Reise gehen?

Was Radreisende vor Ort erwarten können, wie die Routen und Regionen aussehen und wo der Service stimmt, können sie durch die Gütesiegel ADFC-Qualitätsradroute und ADFC-RadReiseRegion erkennen. Bei den Radfernwegen vergibt der ADFC je nach erreichter Punktzahl bis zu fünf Sterne und hat sich so erfolgreich für deutschlandweit einheitliche Standards eingesetzt, dass sogar im Ausland mittlerweile Radfernwege nach den Kriterien bewertet wurden und sich ebenfalls mit den ADFC-Sternen schmücken dürfen.

Für touristische Regionen gibt es die Qualitätsauszeichnung ADFC-RadReiseRegion. Auch wenn die ADFC-Qualitätsradrouten Pate standen, richten sich die RadReiseRegionen an andere Zielgruppen: Hier stehen die ‚Regio-Radler‘ im Fokus – also Radurlauber, die von ihrer Unterkunft aus die Umgebung auf Tagesetappen entdecken und nach den Touren ins Hotel zurückkehren.

Mit der Bestandsaufnahme bekommen die Verantwortlichen für Routen und Regionen viele wertvolle Tipps. Die erfahrenen Prüfer vom ADFC begleiten die Region oder die Radroute auf dem gesamten Weg zur Zertifizierung oder Klassifizierung. Sie benennen konkret, wo Dinge noch verbessert werden können, um Radtouristen den besten Service zu bieten. Denn darum geht es: Die ADFC-Sternerouten und die ADFC-RadReiseRegionen sind Entscheidungshilfen für Radtouristen.

Die Gütesiegel stehen für Qualität. Entwickelt und in der Praxis getestet wurden sie vom ADFC-Fachausschuss Tourismus.

Alle ADFC-Qualitätsradrouten mit Kurzbewertung

Weitere Informationen

Radschlag

Radschlag
Büro für Tourismus und Radverkehr
Heinrich-Grüber-Str. 19
12621 Berlin
Schwalbe-rosenow@radschlag-berlin.de
www.radschlag-berlin.de
Tel: 030 707177-18
Mobil: 0174 3740519
Fax: 030 707177-16

Sie wollen Ihren Radfernweg oder Ihre Radreiseregion vom ADFC auszeichnen lassen?
Hier finden Sie weitere Informationen »


© 2014 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

ADFC-ReisenPLUS

Fahrradfreundliche Gastbetriebe

zum Online-Katalog „Bett+Bike" »

5.500 Hotels, Pensionen, Jugendherbergen, Naturfreundehäuser und Campingplätze haben sich auf die besonderen Bedürfnisse von radelnden Gästen eingestellt.

zum Online-Katalog „Bett+Bike" »

ADFC-Tourenportal

zum ADFC-Tourenportal »
Komfortables Routing in ganz Deutschland und darüber hinaus: Das ADFC-Tourenportal ermöglicht die individuelle Routenplanung auf besonders für Radfahrer geeigneten Strecken.

zum ADFC-Tourenportal »

Routenfinder

mehr zu „Routenfinder“ »

Der Routenfinder bietet komfortable Suchfunktionen für alle Routen aus „Deutschland per Rad entdecken“.

mehr zu „Routenfinder“ »