Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Newsbereich wählen:  

Parlamentarier gingen auf Radtour

Datum: 25. April 2017  //  Kategorie: Verkehr und Recht

Parlamentarische Radtour 2017

Am 24. April fand in Berlin die jährliche Parlamentarische Radtour statt. Die von den beiden Bundestagsabgeordneten Stefan Zierke (SPD) und Gero Storjohann (CDU) in Zusammenarbeit mit dem ADFC Berlin organisierte Tour für Bundestagsabgeordnete, Mitarbeiter und weitere Gäste hatte in diesem Jahr das Thema Radschnellwege im Fokus. Nach Grußworten der Organisatoren, des ADFC-Bundesgeschäftsführers Burkhard Stork und der stellvertretenden Bundestagspräsidentin und ehemaligen Gesundheitsministerin Ulla Schmidt gingen die vom Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) mit Pedelecs ausgerüsteten Teilnehmenden auf eine Runde durch den Berliner Südwesten, wo mit dem Radweg Berlin Leipzig eine Trasse befahren wurde, die  eine Idee davon vermittelte, wie ein Radschnellweg aussehen könnte. Bei der Pause im Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) erläuterten der Berliner Staatssekretär für Verkehr, Jens-Holger Kirchner, und Horst Wohlfarth von Alm von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin, was es mit Radschnellwegen auf sich hat und wie entsprechende Ideen für Berlin aussehen.

Die Parlamentarische Radtour geht auf eine ADFC-Initiative zurück und soll Parlamentariern das Fahrrad näherbringen sowie Chancen und Probleme aufzeigen. Unterstützt werden die Organisatoren vom ADFC Bundesverband, dem ADFC Berlin, dem ZIV.

 


© 2018 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)