Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Entscheidungshilfe beim Fahrradkauf

Alltagstauglichkeit nach Punkten

Alltagsräder Aufmacher

Die Bewertung nach Alltagstauglichkeit der Radwelt-Redaktion ist eine Entscheidungshilfe beim Fahrradkauf – neben der Probefahrt, einer fachlichen Beratung im Fachhandel und persönlichen Vorlieben wie dem Aussehen. Die Fahrräder werden in ihrer alltagsgerechten Ausstattung untersucht.

Als Maßstab gelten die Straßenverkehrszulassungs-Ordnung (StVZO) und eine für den Alltag praktische Ausstattung. Für vorhandene Komponenten wie zum Beispiel den Gepäckträger gibt es grundsätzlich Punkte. Erfüllt der Gepäckträger bestimmte Kriterien, wie eine Traglast von mindestens 25 Kilogramm, erhält das Fahrrad weitere Punkte. Abzüge gibt es für Mängel, wie eine Ausstattung nicht nach StVZO oder etwa Schnellspanner, mit denen auch Fahrraddiebe die Laufräder leicht herausnehmen können.

Je nach eigenen Vorlieben sollte man die Wertung abwandeln – wer partout keinen Gepäckträger haben möchte, sollte ihn nicht mit berechnen. Die Punktevergabe macht keine Aussage über die Dauerhaltbarkeit von Rahmen und einzelnen Komponenten. Berücksichtigen sollte man, dass der Fachhandel kleinere Mängel noch direkt beim Kauf beheben kann.

Die Punktevergabe:
(* = relevante Bewertung für Sonderpunkt für Sicherheit)

Ausstattung nach Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO)

  • StVZO-konform*: 2 Punkte
  • kleine StVZO-Mängel (fehlende Klingel, Reflektoren; außer Licht): -1 Punkt Abzug

Zulässiges Gesamtgewicht (Gewicht von Fahrrad, Gepäck und Fahrer)

  • mindestens 120 Kilogramm: 4 Punkte
  • je 10 Kilogramm mehr (bis 140 Kilogramm): bis zu 2 Punkte
  • Extra: max. Gesamtgewicht mehr als 140 Kilogramm: 1 Punkt

    Licht

    • vorhanden: 4 Punkte
    • nicht nach StVZO zugelassen: -1 Punkt Abzug 
    • LED-Scheinwerfer (Haltbarkeit): 1 Punkt
    • gute Ausleuchtung: 1 Punkt
    • sehr gute Ausleuchtung*: zusätzlich 1 Punkt
    • Nabendynamo: 1 Punkt
    • doppelte Kabelverlegung: 1 Punkt
    • Standlicht (Scheinwerfer und Rücklicht)*: 1 Punkt
    • Einschaltautomatik*: 1 Punkt

    Gepäckträger:

    • vorhanden: 4 Punkte
    • unter 20 Kilogramm maximale Zuladung: -1 Punkt Abzug
    • max. Zuladung mindestens 25 Kilogramm: 1 Punkt
    • mit tieferliegenden Streben für Fahrradtaschen: 1 Punkt
    • mit Rücklichtschutz: 1 Punkt

    Reifen

    • mit Pannenschutz: 1 Punkt
    • mit hochwertigem Pannenschutz*: 1 Punkt
    • Reflexstreifen*: 1 Punkt 

    Schnellspanner (kein Diebstahlschutz)

    • keine Schnellspanner: 1 Punkt
    • ein oder mehrere Schnellspanner: -1 Punkt
      (, die Komponentendiebstahl
      erleichtern, z.B.
    • an Sattelstütze)

    Schutzbleche

    • vorhanden: 1 Punkt
    • tiefe Schutzbleche (vorne auf Tretlagerhöhe und tiefer): 1 Punkt
    • fehlender Seku-Clip bei Kunststoffschutzblechen*: - 1 Punkt

    Weitere Komponenten und Extras

    • Hydraulikbremsen*: 2 Punkte
    • Stabiler Ständer*: 1 Punkt 
    • Schraubgriffe*: 1 Punkt
    • eng anliegende Zugverlegung*: 1 Punkt
    • Extra-Minuspunkt: -1 Abzug
    • Extra-Pluspunkt: 1 Punkt
    • Sonderpunkt für Sicherheit (Fahrrad erfüllt die Kriterien mit *): 1 Punkt

    Maximale Gesamtsumme (ohne Abzüge): 40 Punkte


    © 2016 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

    Überlebenstechnik

    mehr zu „Überlebenstechnik“ »

    Neue Entwicklungen in der Kfz-Sicherheitstechnik machen es möglich, ungeschützte Verkehrsteilnehmer künftig besser vor schweren Verletzungen zu bewahren oder typische Unfälle ganz zu verhindern.

    mehr zu „Überlebenstechnik“ »

    Kinderbegleitung

    mehr zu „Kinderbegleitung" »

    Bei der Begleitung Rad fahrender Kinder stecken Eltern in einem Dilemma: Kinder unter acht Jahren müssen auf dem Gehweg radeln, wo die Erwachsenen, die sie begleiten, nicht fahren dürfen.

    mehr zu „Kinderbegleitung" »

    ADFC-Tourenportal

    zum ADFC-Tourenportal »

    Komfortables Routing in ganz Deutschland und darüber hinaus: Das ADFC-Tourenportal ermöglicht die individuelle Routenplanung auf ADFC-geprüften Strecken.

    zum ADFC-Tourenportal »

    Mit dem Rad zur Arbeit

    mehr zu „Mit dem Rad zur Arbeit“ »
    Die große Aktion von ADFC und AOK für mehr Bewegung im Alltag. Radeln Sie sich fit!

    mehr zu „Mit dem Rad zur Arbeit“ »

    Mitgliedschaft

    mehr zu "Mitglied werden" »

    Engagement – Service – Kontakte: Der ADFC setzt sich für Ihre Interessen ein und bietet attraktive Serviceleistungen. Machen Sie mit!

    mehr zu "Mitglied werden" »

    Geschenkmitgliedschaft

    mehr zu „Geschenkmitgliedschaft“ »

    Eine Mitgliedschaft im ADFC bringt das ganze Jahr über Spaß und Geselligkeit. Verschenken Sie ein gutes Gefühl an ihre Freunde, Verwandten oder auch den Nachbarn von nebenan!

    mehr zu „Geschenkmitgliedschaft“ »

    Diebstahl – Beugen Sie vor!

    zu unseren Tipps gegen Diebstahl »
    Fahrradklau ist vermeidbar. Mit ein paar Tipps und sinnvollen Vorsichtsmaßnahmen kann jeder das Risiko drastisch verringern, Opfer von Fahrraddiebstahl zu werden.

    zu unseren Tipps gegen Diebstahl »

    Schadensdatenbank

    Jetzt Schaden melden »

    Aus Schaden wird man klug: Hatten Sie in letzter Zeit einen größeren Schaden an Ihrem Fahrrad? Melden Sie Ihren Fall über unsere Schadensdatenbank!

    Jetzt Schaden melden »