Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Radtourismus: Zahlen, Daten, Fakten

Die ADFC-Radreiseanalyse

RRA 2017

Die ADFC-Radreiseanalyse 2017

Kaum ein Urlaubssegment wächst so dynamisch, wie der Radtourismus in Deutschland. Die ADFC-Travelbike-Radreiseanalyse 2017 zeigt, dass 5,2 Millionen Bundesbürger 2016 einen Radurlaub unternommen haben. Das sind 16 Prozent mehr als im Vorjahr.

mehr zu „Die ADFC-Radreiseanalyse 2017“ »

Freunde auf Fahrradtour

Die ADFC-Radreiseanalyse 2016

Beliebtester Radfernweg in Deutschland ist zum zwölften Mal in Folge der Elberadweg. Dahinter platzieren sich mit deutlichem Abstand der Weser-Radweg und der RuhrtalRadweg. Der Donauradweg wurde auf Rang 4 gewählt. Neu unter den Top Ten ist der Bodensee-Radweg.

mehr zu „Die ADFC-Radreiseanalyse 2016“ »

Deutschland per Rad entdecken ( Foto: ADFC)

Die ADFC-Radreiseanalyse 2015

Beliebtester Radfernweg in Deutschland ist zum 11. Mal der Elberadweg, es folgen Main- und Donauradweg. Auf den weiteren Rängen finden sich der Rheinradweg und der RuhrtalRadweg. Neu in den Top-Ten sind der Bodensee-Königssee-Radweg und der Mosel-Radweg.

mehr zu „Die ADFC-Radreiseanalyse 2015“ »

RRA 14

Die ADFC-Radreiseanalyse 2014

Spitzenreiter der beliebtesten deutschen Radfernwege ist wie schon im Vorjahr der Elberadweg, vor dem Main- und Ostseeküstenradweg. Auf den weiteren Rängen folgen der Donau-Radweg und der Weser-Radweg. Der Elberadweg ist damit zum zehnten Mal auf Platz 1.

mehr zu „Die ADFC-Radreiseanalyse 2014“ »

Radler auf Qualitätsrouten

Die ADFC-Radreiseanalyse 2013

Spitzenreiter der beliebtesten deutschen Radfernwege ist wie schon im Vorjahr der Elberadweg, vor dem Main-, Weser- und Donauradweg. Auf den weiteren Plätzen folgen der Ostseeküsten-Radweg und der Rheinradweg. Der Elberadweg ist damit zum neunten Mal auf Platz 1.

mehr zu „Die ADFC-Radreiseanalyse 2013“ »

ADFC-Radreiseanalyse 2012 (Foto: ADFC/Jens Lehmkühler)

Die ADFC-Radreiseanalyse 2012

Spitzenreiter der beliebtesten deutschen Radfernwege ist wie schon im Vorjahr der Elberadweg, vor dem Main- und Donauradweg. Auf den weiteren Plätzen folgen der Weser-Radweg und der Ostseeküsten-Radweg. Der Elberadweg ist damit zum achten Mal auf Platz 1.

mehr zu „Die ADFC-Radreiseanalyse 2012“ »

Blick auf die Fraueninsel im Chiemsee

Die ADFC-Radreiseanalyse 2011

Spitzenreiter der beliebtesten deutschen Radfernwege ist wie schon im Vorjahr der Elberadweg, vor dem Main- und Weser-Radweg. Auf den weiteren Plätzen folgen der Rhein-Radweg und der Ostseeküsten-Radweg.

mehr zu „Die ADFC-Radreiseanalyse 2011“ »

Tourennplanung Karten

Die ADFC-Radreiseanalyse 2010

Als geplante Radreiseziele für 2010 werden vorwiegend die Radrouten an Elbe, Main und Altmühltal genannt; grenzüberschreitend gehen die Urlaubs-Planungen in Richtung Österreich, Italien, Frankreich und in die Schweiz.

mehr zu „Die ADFC-Radreiseanalyse 2010“ »

Radfahrer entspannen sich im Grünen

Die ADFC-Radreiseanalyse 2009

Spitzenreiter der beliebtesten inländischen Radfernwege ist wie schon im Vorjahr der Elberadweg, vor dem Main- und Weser-Radweg. Auf den weiteren Plätzen folgen der Deutsche Donauradweg und der Oder-Neiße-Radweg.

mehr zu „Die ADFC-Radreiseanalyse 2009“ »

© 2017 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)

ADFC-ReisenPLUS