Key Visual ADFC-Fahrradklima-Test 2020

ADFC-Fahrradklima-Test 2020 © April Agentur | ADFC

ADFC-Fahrradklima-Test 2020

Zum neunten Mal fand die große Umfrage des ADFC zur Zufriedenheit der Radfahrenden in Deutschland statt. Mit knapp 230.000 Teilnehmer*innen gab es erneut einen Teilnahmerekord.

Lebensnahe Rückmeldungen direkt von der Basis – darum geht es beim ADFC-Fahrradklima-Test. Radfahrende beurteilen anhand eines Fragebogens, wie sich das Radfahren in ihrer Stadt oder Gemeinde anfühlt, ob es Spaß macht oder Stress verursacht und ob die Verwaltung ihre Belange ernst nimmt oder die Welt nur aus der Windschutzscheibenperspektive betrachtet.

Seit 2012 findet der ADFC-Fahrradklima-Test alle zwei Jahre mit Förderung durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) statt. Die Ergebnisse geben den Verantwortlichen Auskunft darüber, wo es in ihrer Stadt in Sachen Radverkehr hakt und wo es gut läuft.

An der Umfrage können Bürgerinnen und Bürger im Befragungsjahr jeweils vom 1. September bis zum 30. November teilnehmen. Mit besonderer Spannung werden jedes Mal die Ranglisten der fahrradfreundlichsten Städte und der besten Aufholer erwartet, die im Frühjahr bekanntgegeben werden – 2021 am 16. März.

Die Ergebnisse und was sie bedeuten finden Sie in den beiden unten verlinkten Artikeln. Dort ist auch das Video der Ergebnispräsentation verlinkt. Ergebnislisten, Tabellen und weitere Materialien stehen in der blauen Medienbox zur Verfügung.

Video: Die Präsentation des ADFC-Fahrradklima-Tests 2020 (Aufzeichnung vom 16.03.2021)

Verwandte Themen

Um dem höheren Radverkehrsaufkommen in der Corona-Krise gerecht zu werden, wurde an einer vielbefahrenen Straße ohne Radweg eine Autospur in einen Radweg umgewandelt.

Dossier: Radfahren in Zeiten von Corona

Das Corona-Virus verändert das Leben der Menschen. Das zeigt sich auch im Verkehr: Der motorisierte Individualverkehr…

Die Spitzenreiter der jeweiligen Stadtgrößenklassen.

ADFC-Fahrradklima-Test 2018

Und wie ist Radfahren in Deiner Stadt? Das konnten Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Teilnahme bei der Umfrage zum…

ADFC-Mapathon Titelcover

Dossier: ADFC-Mapathon

Mit dem ADFC-Mapathon können Bürger:innen vor Ort ihre Wunschradnetze skizzieren und sich so für die Verkehrswende…

Mann hält ein Handy. Auf dem Handy ist die App Mentimeter zu sehen.

Dossier: Förderung des Radwegbaus durch den Bund

Die Förderung des Radverkehrs erfolgt in Deutschland durch Bund, Länder und Kommunen. Vor Ort sind Länder, Kreise,…

Radverkehr Berlin Invalidenstraße

ADFC fordert Reform des Straßenverkehrsgesetzes

Die Zeit drängt: Deutschland braucht ein modernes, zukunftsfähiges Straßenverkehrsrecht. Der ADFC will mit der Reform…

ADFC-Aktionsplan So geht #Fahrradland.

Dossier: ADFC-Aktionsplan So geht #Fahrradland

Deutschland wird bis 2030 Fahrradland – das muss das Ziel sein. Der ADFC hat einen Aktionsplan mit konkreten Forderungen…

Visualisierung Projekt Cape Reviso: Die Heatmap zeigt, wo Radfahrende in Stuttgart besonders eng überholt werden.

Mobilität und Daten

Mobilität ist auch Datenverkehr. Daten können helfen, Verkehrsströme besser zu lenken und Konflikte zu vermeiden. Fürs…

Geschützer Radfahrstreifen in Berlin Holzmarktstraße.

Förderkurs für Kommunen

Förderkurs Klimapaket: Nicht nur die vielen Radentscheide haben es gezeigt: Menschen wollen mehr Radverkehr in ihren…

Illustration InnoRAD Autofreie Straßen

Projekt InnoRAD – Innovative Radverkehrslösungen auf Deutschland übertragen

Das ADFC-Projekt „InnoRAD“ zeigt eine Auswahl besonders erfolgreicher Best-Practice-Beispiele aus der internationalen…

https://www.adfc.de/dossier/adfc-fahrradklima-test-2020-2

Bleiben Sie in Kontakt