In eigener Sache: Der ADFC freut sich über das 200.000 Mitglied!

Der ADFC freut sich seit Jahren über steigende Mitgliederzahlen. Die Statistik zum 1. Oktober 2020 zeigt: Der Verband für Radfahrer*innen hat im September ca. 2.000 neue Mitglieder hinzugewonnen und zählt nun mehr als 200.000 Mitglieder bundesweit.

Der ADFC freut sich über mehr als 200.000 Mitglieder.
Der ADFC freut sich über mehr als 200.000 Mitglieder. © ADFC

Eine Meldung in eigener Sache: Der ADFC hat die 200.000er-Marke überschritten Die Freude ist im gesamten ADFC groß. „Immer mehr Menschen fahren Rad. Und immer mehr von ihnen erkennen dabei: Wir brauchen mehr Platz fürs Rad. Wer diese Forderung unterstützt, ist im ADFC genau richtig, als Mitglied und aktiv vor Ort. Die jetzt erreichte Marke ist ein großer Vertrauensbeweis und ein noch größerer Ansporn für unsere Arbeit im Superwahljahr 2021“, sagt der ADFC-Bundesvorsitzende Ulrich Syberg. 


Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Zum Beitrittsformular
https://www.adfc.de/artikel/in-eigener-sache-der-adfc-freut-sich-ueber-das-200000-mitglied

Bleiben Sie in Kontakt