Hier bitte die letzten 8 Stellen Ihrer Mitgliedsnummer eingeben.

Dein Rad - ein Kraftprotz

Transport per Rad

Lastenrad Kinder

Mit einem Fahrrad könnt ihr zur Schule fahren und es knallbunt dekorieren. Mit einem Rad kann man aber auch vieles mitnehmen. Was das sein kann und wie viel Gewicht so ein Rad aushält, zeigen wir euch.
Eure Ritzelbande

Wie viel Gewicht trägt ein Fahrrad?
Ein Fahrrad muss eine Menge tragen: Das Fahrrad selbst wiegt oft schon mehr als 12 Kilo. Dazu kommt euer Gewicht. Und das, was noch mit dem Rad transportiert wird – wie das Fahrradschloss und die Schultasche. Das Deutsche Institut für Normung sagt: Eure Räder müssen min destens 30 Kilo tragen können. Fahrräder für Erwachsene müssen mehr aushalten – mindestens 100 Kilogramm. Viele Räder schaffen aber ohne Probleme ein paar Kilo mehr.

Deutsches Institut für Normung
Das Institut legt fest, was Fahrräder oder Fußballtore (mindestens) können o der aushalten müssen. Das schreiben sie in eine „Norm“. Normen sorgen auch dafür, dass eure Schulhefte alle gleich groß sind.
Lastenrad Kloschüssel

Wie viel Gewicht tragen Korb und Co.?
Wenn ihr Comics oder Kuscheltiere mit dem Rad hin und her fahren wollt, reichen Korb oder Gepäckträger aus. Wenn eure Eltern eure kleinen Geschwister oder einen größeren Einkauf mit dem Rad transportieren möchten, sind ein Fahrradanhänger oder ein Lastenrad praktisch.

Gewicht in Schokoladentafeln *
Lenkerkorb: ca. 5 kg = 50
Gepäckträger: ca. 20–40 kg = 200 bis 400
Fahrradanhänger: ca. 50 kg = 500
Lastenrad: ca. 100 kg
oder ein Elefantenbaby = 1.000
* 1 Tafel Schokolade = 100 g
1 kg = 1.000 g

Lastenräder
Große und schwere Dinge, für die man sonst ein Auto braucht, lassen sich auch mit Lastenrädern transportieren. Lastenräder können zwei, drei oder vier Räder haben. Einige transportieren ihre Ladung in Kisten vorne am Fahrrad. Andere haben große Ladeflächen zwischen Lenker und Vorderrad. Und es gibt Lastenräder mit großen, stabilen Gepäckträgern hinten.

Mit einem Lastenrad kann das Gewicht eines Elefantenbabys transportiert werden!


© 2018 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)