Präsentation der ADFC-Radreiseanalyse auf der Internationalen Tourismusmesse ITB in Berlin.

Präsentation der ADFC-Radreiseanalyse auf der Internationalen Tourismusmesse ITB in Berlin. © Dirk Michael Deckbar

ADFC-Fachveranstaltungen auf der ITB 2020

Seit 1999 präsentiert der ADFC auf der Internationalen Tourismusmesse ITB in Berlin seine Radreiseanalyse. Sie zeigt Trends und ist weltweit die einzige systematische Untersuchung zum Radtourismus. Zum dritten Mal findet der Cycle Tourism Day statt.

Die ADFC-Fachveranstaltungen auf der ITB mit Terminen und weiteren Hinweisen finden sich in Kürze auch in den Programmflyern im blauen Servicekasten zum Herunterladen.

Programm 2020

Donnerstag 05.03.2020 / Fachbesuchertag

Die ADFC-Radreiseanalyse 2020

Aktuelle Zahlen und Trends zu Radtourismus

Die Radreiseanalyse liefert als weltweit einzige systematische Untersuchung zum Radtourismus seit 1999 Informationen zur radtouristischen Marktentwicklung. Wir informieren über Informations- und Reiseverhalten der Zielgruppe, verraten Deutschlands Radreisehotspots und prämieren Routen und Regionen für ihre Qualität.

Zeit und Ort: 10-11 Uhr; CityCube Berlin, Raum A 7/Ebene 1 (Untergeschoss)

Referenten: Louise Böhler und Frank Hofmann, ADFC

______________________________________________

Freitag 06.03.2020, Cycling Tourism Day

(englischsprachige Veranstaltung)

Making difference: Cycling Tourism in Numbers

Tourism is one of the world's largest economic sectors, supporting one in ten jobs (319 million) and generating 10.4 % of GDP globally. The tourism industry nevertheless faces some significant challenges, including unstainable transportation patterns, overtourism in major destinations and seasonality; for which cycling tourism can provide solutions. This growing segment of the market already contributes over € 40 billion to the European economy alone and most destinations now provide offers and products to encourage visitors to discover their attractions more sustainably by bike.

This session brings together some of the latest data from across Europe to demonstrate the growing impact that cycling tourism is having: whether it be GIS data, quality assessments of routes, usage monitoring or trends such as multi-day cycling tours or excursions. Such data can be used to communicate the current status of cycling tourism products; to assess the impact of new developments; and also to lobby for further investment. 

Zeit und Ort: 11:00-12:00, Hall 4.1 Main Stage

Frank Hofmann, Deputy National Chairman, ADFC
Ed Lancaster, Senior Policy Officer, ECF
Fong Choo Leong, Bicycle Tourism Officer, ADFC
Jesper Pørksen, Director, Danish Cycle Tourism
Daniela Serrão, Technician in Public Transport and Soft Mobility, AMAL - Comunidade Intermunicipal do Algarve, Portugal

______________________________________________

Following the one-hour session on the Main Stage and a networking lunch at the Hall 4.1 ECF booth 241, the ECF and ADFC Cycling Tourism Day will move to the Adventure Stage where there will be three half-hour sessions looking at different examples of successful cycle routes development across Europe.

Zeit und Ort: 13:00-14:30 Uhr, Hall 4.1/Adventure Stage

______________________________________________

Combining cycling tourism with cultural and natural heritage sites

Speakers:
Dominik Hiller, Weinviertel Tourismus GmbH
Katarzyna Rzemykowska, Marshal’s Office of Kujawsko Pomorskie Voivodeship
Eric Nijland, Fietsplatform

Zeit und Ort: 13:00-13:30 Uhr, Hall 4.1/Adventure Stage

______________________________________________

Alpine crossing: Cycle route Munich – Venezia

An example of successful trinational cooperation

Speakers:
Dr. Andreas Wüstefeld, Tölzer Land Tourismus
Claudia Tscherne, Weitblick Beratung und Marketing and Alps 2 Adria Touristik
Dr. Marco Oss, President of Adria Bikes Hotel

Zeit und Ort: 13:30-14:00 Uhr, Hall 4.1/Adventure Stage

______________________________________________

Cycling tourism in coastal regions

Speakers:
Michael Carty, Sligo County Council, Ireland
Dr. Evangelos Mourelatos, Region of Western Greece
Łukasz Magrian, Pomorskie Tourist Board

Zeit und Ort: 14:00-14:30 Uhr, Hall 4.1/Adventure Stage

______________________________________________

alle Themen anzeigen

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Zum Beitrittsformular

Verwandte Themen

Touristische Radfernwege sinnvoll ausschildern

ADFC-Empfehlung: Anforderungen und Gestaltung von Informationstafeln

Der ADFC möchte mit seinen Empfehlung für den Aufbau und der Gestaltung von radtouristischen Informationstafeln als…

Radtourismus in Deutschland fördern, denn die Reisebeschränkungen werden zuerst im Inland gelockert.

Förderung des Fahrradtourismus in Deutschland

Der Tourismus leidet in der Pandemie. Reisewarnungen werden an das jeweilige Infektionsgeschehen angepasst. Es ist…

Rastplatz bei Jüterborg

ADFC-Empfehlung: Anforderungen und Gestaltung von Rastplätzen an Radrouten

Rastplätze für Radfahrer:innen sollten genauso wie Wegweisung, Informationstafeln und Hinweise auf Sehenswürdigkeiten…

Die ADFC-Radreiseanalyse 2017

Die ADFC-Radreiseanalyse 2017

Kaum ein Urlaubssegment wächst so dynamisch, wie der Radtourismus in Deutschland. Die ADFC-Travelbike-Radreiseanalyse…

Die ADFC-Radreiseanalyse 2010

Die ADFC-Radreiseanalyse 2010

Spitzenreiter der beliebtesten inländischen Radfernwege ist wie schon im Vorjahr der Elberadweg, vor dem Main- und…

ADFC | Radreiseanalyse und Preisverleihung auf der ITB 2018

ADFC-Fachveranstaltungen auf der ITB 2018

Die ADFC-Fachveranstaltungen auf der ITB mit Terminen und weiteren Hinweisen finden sich auch im Programmflyer.

Die ADFC-Radreiseanalyse 2015

Die ADFC-Radreiseanalyse 2015

Beliebtester Radfernweg in Deutschland ist zum 11. Mal der Elberadweg, es folgen Main- und Donauradweg. Auf den weiteren…

Titelcover Deutschland per Rad entdecken 2023/24

Deutschland per Rad entdecken 2023 und 2024

Eine Auswahl der schönsten Radrouten Deutschlands: Der Radtourenplaner „Deutschland per Rad entdecken“ für 2023 und 2024…

ADFC-Radreiseanalyse 2022

ADFC-Radreiseanalyse 2022

2021 haben rund vier Millionen Menschen eine Radreise unternommen. Das sind eine halbe Million mehr als im ersten…

https://www.adfc.de/artikel/adfc-fachveranstaltungen-auf-der-itb-2020

Bleiben Sie in Kontakt